Home / Hamburg & Umland / Nach Razzia: Einbrecher in Hamburg festgenommen

ANZEIGE

Nach Razzia: Einbrecher in Hamburg festgenommen

Einbrecher in Hamburg, Einbruchserie, Kriminalität in Hamburg, Einbrüche in Hamburg
Foto: Gina Sanders, Fotolia

Immer wieder haben wir über Einbruchserien und einer steigenden Anzahl an Wohnungseinbrüchen berichtet. Jetzt ist der Polizei, insbesondere dem „Soko Castle“, offenbar ein Schlag gegen Einbrecher in Hamburg gelungen. 

Am Donnerstagmorgen wurden von der sogenannten „Soko Castle“ in Niendorf und Neugraben-Fischbek mehrere Wohnungen von mutmaßlichen Einbrecherbanden durchsucht. Um genau 6 Uhr stürmten mehrere vermummte und verschanzte Polizisten mehrere Mehrfamilienhäuser. Auch Mitarbeiter des Hamburger Bezirksamts waren vor Ort, um die Wohnungsverhältnisse zu klären.

Potenzielle Einbrecher in Hamburg festgenommen

Dabei wurden mehrere potenzielle Einbrecher festgenommen, die im Verdacht stehen bundesweit zahlreiche Einbrüche begangen zu haben. Die konzertierte Aktion fand zeitgleich auch in Schleswig-Holstein und Hessen statt.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch