Home / Wedel / Stadtradeln in Wedel für ein gutes Klima

ANZEIGE

Stadtradeln in Wedel für ein gutes Klima

Radweg am Elbstrand

Wedel. Vom 30. Mai bis 19. Juni 2016 heißt es: „Radeln für ein gutes Klima“. Der ADFC Wedel und Wedel Marketing organisieren gemeinsam das diesjährige Stadtradeln in Wedel. Unterstützt wird die Veranstaltung von Bürgermeister Niels Schmidt und der Stadtsparkasse Wedel.

Ziel der bundesweiten Aktion ist, privat und beruflich, in dem Aktionszeitraum möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen. Stadtradeln 2016 steht unter dem Motto „Sicherheit für Rad und RadfahrerIn“. Im Vorfeld der Veranstaltung führt der ADFC Wedel am 21. Mai 2016 eine Fahrradcodierung durch. Interessierte können unter Vorlage des Kaufbelegs ab 10 Uhr ihre Räder mit einem Klebecode versehen. Die Gebühr für die Codierung beträgt acht Euro (ADFC Mitglieder zahlen 5 Euro).

Am 30. Mai 2016, dem Starttag des Aktionszeitraums, wird Rainer Willer auf dem Rathausplatz zum Stadtradler-Star 2016 gekürt. Gegen 17.30 Uhr wird sein PKW vor Ort mit einer Plane verhüllt und bleibt die gesamten 21 Tage verdeckt auf dem Rathausplatz stehen. Rainer Willer ist aktives Mitglied des ADFC Wedel und hat sich bereit erklärt, in dem Zeitraum komplett auf sein Auto zu verzichten und für alle Wege entweder das Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.
Zusätzlich findet an dem Tag unter den teilnehmenden Teams eine Verlosung von drei Abus Bordo 6.000 Faltschlössern statt, die vom ADFC Wedel und vom Fahrradhaus Langbehn gestiftet wurden. Interessierte können sich hier anmelden.

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter