Home / Wedel / Kleine Kunst – Kitakinder malen in Wedel

ANZEIGE

Kleine Kunst – Kitakinder malen in Wedel

Bunte Farbkleckse werden bei den Kitakindern zu kleinen Kunstwerken

Wedel. Die Kitakinder malen wieder in Wedel: Das Kunstprojekt der Wedeler Fröbel Kita Wasserstrolche endet am 6. März 2020 mit einer Vernissage und Auktion der entstandenen Kunstobjekte. 

In Wedel werden wieder die Pinsel geschwungen: Schon zum zweiten Mal findet in der Fröbel Kindertagesstätte „Die Wasserstrolche“ das Projekt „Kunst in der Kita“ statt. Dabei werden von Kitakindern des Krippen- und Elementarbereiches in Zusammenarbeit mit einem kleinen Pädagogenteam Kunstwerke erschaffen, die dieses Mal durch die Künstlerin und Kuratorin Anja Bohne inspiriert sind. Die Gemälde der kleinen Künstler entstehen einzeln oder in kleinen Gruppen. Sie können bei der anschließenden, öffentlichen Vernissage ersteigert werden. Die Vernissage findet am 6. März von 19 bis 21 Uhr in den Räumlichkeiten der Kindertagesstätte in der Von-Linné-Straße 14 in Wedel statt. Der gesamte Erlös kommt den Kindern der Tagesstätte zugute.

Über mehrere Monate wurde gekleckst, was das Zeug hält. Farben durften ausprobiert und Texturen erfahren werden. Mithilfe verschiedener Materialien und Techniken entstanden so während des Kunst-Projektes in der Kindertagesstätte rund 80 Gemälde. Im Rahmen einer vom Elternrat der Kita organisierten Kinder-Kunst-Ausstellung werden die Kunstwerke exponiert und können bei der Auktion im Anschluss direkt vor Ort ersteigert werden.

Das prozessorientierte Gestalten der Bilder ermöglicht den Kitakindern Fantasie und Kreativität spontan und frei mit Spaß auszudrücken. Die künstlerische Aktivität regt Bildungsprozesse an und fördert sowohl die Feinmotorik und Selbstwirksamkeit als auch soziale Kompetenzen. Und ganz „nebenbei“ entstehen einzigartige, individuelle Kunstwerke.

Kita Die Wasserstrolche
Von-Linné-Straße 14, Wedel

Über Louisa Haroun

Avatar