Home / Wedel / Ausstellung in der VHS Wedel

ANZEIGE

Ausstellung in der VHS Wedel

"Birken" von S. Trogisch

Wedel. Die Kunstkurse der Volkshochschule Wedel präsentieren ab dem 29. Mai 2018 ihre eigenen Werke zu den Themen Landschaft, Stadt und Stillleben. Der Eintritt zur Ausstellung in der VHS Wedel ist frei.  

Es ist eine schöne Tradition: Kunstkurse der Volkshochschule Wedel zeigen in wechselnden Ausstellungen Werke, die im Unterricht entstanden sind. Der Kurs „Mal- und Zeichentechnik“ präsentiert ab dem 29. Mai eine vielseitige Zusammenstellung von Werken zu Themen wie Landschaft, Stadt und Stillleben. Abwechslung bietet die Präsentation durch verschiedene Techniken, mit denen die einzelnen Motive festgehalten wurden. So wurde auf collagierten Malgründen mit Aquarell oder Pastell gearbeitet, oder aus eigens hergestellten Graupapieren Motive gerissen und geklebt.

Mit dieser Ausstellung verabschiedet sich die Dozentin Sabine Gudewer-Mondry nach 16 Jahren von ihrem Kurs und übergibt die Leitung ab dem Herbstsemester an den bereits an der VHS lehrenden Wilfried Kaiser. Die Vernissage findet am 29. Mai um 20 Uhr im Foyer statt, 1. Stock der VHS. Die Bilder sind dann bis zum 12. Juni während der VHS-Öffnungszeiten zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen und Anmeldungen zu Kursen gibt es hier.  

Volkshochschule Wedel
ABC-Straße 3, Wedel

Über Louisa Heyder