Home / Hamburg & Umland / Sunday for future – Gottesdienst in Schenefeld

ANZEIGE

Sunday for future – Gottesdienst in Schenefeld

Die Jugendgruppe der Stephanskirche Schenefeld

Schenefeld. Die KlimaSail-Jugendgruppe der Stephanskirche lädt am 1. September 2019 um 10 Uhr zu einem speziellen Gottesdienst unter dem Titel „Sunday for future“ ein. Dabei spielt auch eine Jugendband. 

In den Sommerferien ist eine Jugendgruppe der Stephanskirche Schenefeld mit Diakon Daniel Kiwitt auf Segelreise von Schweden nach Finnland gefahren. Der elftägige Törn auf der „Amazone“ führte die Gruppe von Kalmar über Oskarshamn, Gotland, Hanko bis in die City von Helsinki. Junge Klimaforscherinnen führten die Jugendlichen an Board in die Flora und Fauna im Ostseeraum ein.

Mit Mikroskopen wurde untersucht, wieviel Mikroplastik in der Ostsee schwimmt. Gemeinsam mit schwedischen Jugendlichen lernte die Gruppe natürlich auch, wie man Segel setzt, denn die Reise war eine deutsch-schwedische Jugendbegegnung. Die Board-Sprache war Englisch.

Die Jugendgruppe stellt ihre Tour und Erfahrungen nun im Sunday for future-Gottesdienst vor. Dabei spielt auch die Jugendband. Neugierige jeden Alters sind herzlich eingeladen.

Die Gottesdienstbesucher werden außerdem gebeten, falls vorhanden, eine leere Dose oder ein Glas mitzubringen, denn es wird eine Klimaschutz-Aktion im Gottesdienst geben.

Sunday for future auch im Radio

Auf NDR-Info wird bereits eine Woche zuvor, am Sonntag den 25. August von 6.30 bis 7 Uhr (Wiederholung um 17.30 bis 18 Uhr) ein Bericht zu der KlimaSail-Tour zu hören sein. Die Sendung unter dem Titel „Wie norddeutsche Kirchengemeinden der Klimakrise begegnen“ wird im Anschluss auch in der Online-Audiothek zu finden sein.

Stephanskirche Schenefeld 
Hauptstraße 39, Schenefeld

Über Louisa Haroun