Home / Termine / Skandinavischer Wintermarkt mit Eisstockschießen

ANZEIGE

Skandinavischer Wintermarkt mit Eisstockschießen

Der Wintermarkt enthält einen Wintergarten für Kinder und eine Eisstockbahn

St. Pauli. Ab dem 18. November 2016 präsentiert die Rindermarkthalle noch bis zum 23. Dezember einen skandinavischen Wintermarkt mit eigener Eisstockbahn. 

Nervenzerfetzende Spannung, sportliche Höchstleistungen, heiße Action? Muss ja nicht sein, denkt sich der St. Paulianer und spielt lieber eine gepflegte Partie Eisstockschießen. Vor allem, wenn dazu Glühwein gereicht wird. Ab dem 18. November warten vor der Rindermarkthalle St. Pauli fünf Kunsteisbahnen auf Freunde des stilvollen Wintersports. Für echten Winterzauber sorgen dabei gemütliche, skandinavische Hütten und Stände mit Craft-Design und Gastronomie, ein gemütliches Feuer und natürlich der „größte Weihnachtsbaum St. Paulis“.

Ab 5 Euro pro Spiel können täglich von 12 bis 21 Uhr fünf nagelneue Kunsteisbahnen gemietet werden. Je Bahn können zwei bis acht Personen pro Spiel gleichzeitig spielen. Die reguläre Spielzeit beträgt circa eine Stunde. Es können jedoch auch mehrere Stunden oder mehrere Bahnen (Plätze) in einem Vorgang ab 99 € gebucht werden.

Mehr Informationen unter: www.eisstock-hamburg.de

Wintermarkt mit Wintergarten

Ab dem 18. November startet auch der „Wintergarten“. Inmitten des Szene-Dreiecks Schanze, Karoviertel und St.Pauli präsentiert sich der Wintergarten von Montag bis Sonntag, vor der Rindermarkthalle St. Pauli noch größer und attraktiver als bei der Premiere 2015. Geboten wird neben Konzerten angesagter Singer, Songwriter und DJs ein abwechslungsreiches Familienprogramm mit Darbietungen von der Hexe Knickebein, dem Kasperletheater, Clown Salavatore oder Bastelaktionen für Kinder. Ein ganz besonderes Highlight für die Familien sind die kostenfreien Kutschfahrten an den Adventssamstagen.
Der Wintergarten St. Pauli öffnet ebenfalls täglich von 12 bis 21 Uhr.

Rindermarkthalle St. Pauli
Neuer Kamp 31, St. Pauli

Über Louisa Heyder