Home / Termine / Die 7 besten Silvesterpartys in Hamburg 2018

ANZEIGE

Die 7 besten Silvesterpartys in Hamburg 2018

Silvesterpartys in Hamburg 2018, Alstervergnügen 2018, Silvester in Hamburg
Foto: bergmanngruppe/Thomas Panzau

Alle Jahre wieder fragen wir uns: Was ist los an Silvester in Hamburg? Während die einen einfach nur den Fernseher einschalten und im kleinen Kreis feiern, wollen viele die Stadt unsicher machen. Hier ist ein Überblick mit den sieben besten Silvesterpartys in Hamburg. 

MS Koi

Die MS Koi zählt zu den modernsten Partyschiffen Deutschlands. Mit Blick auf die Elbphilharmonie begrüßen sie hier das neue Jahr – Getränke inklusive.
Wo: Anleger Altona (Fischmarkt)
Preis: ab 119,- €
Mehr Infos gibt’s hier.

Belle Etage

Die Belle Etage ist die Party-Adresse schlechthin, wenn es darum geht gleichzeitig einen schönen Blick über die Elbe zu genießen. Electro, Dance, R’n’B & Co. sorgen für eine aufregende Nacht.
Wo: Neumühlen 17
Preis: ab 119,- €
Mehr Infos gibt’s hier.

Silvester auf der Cap San Diego

Eines der Wahrzeichen des Hamburger Hafens lädt wieder zur ganz besonderen Silvesterparty, direkt auf der Elbe. Dancefloor, hochwertiges Buffet und jede Menge Getränke sorgen für den perfekten Jahreswechsel.
Wo: Große Freiheit 6
Preis: ab 99,- €
Mehr Infos gibt’s hier.

Terrace Hill

Das Terrace Hill auf dem Dach des Bunkers am Heiligengeistfeld bietet eine spektakuläre Sicht über Hamburg. Neben dem Blick auf das Feuerwerk sind auch alle Getränke im Preis enthalten.
Wo: Feldstraße 66
Preis: ab 89,- €
Mehr Infos gibt’s hier.

Hühnerposten

Die Silvesterparty im Hühnerposten zählt zur größten All-Inclusive-Party in Hamburg. 5 große Bars und Self-Service-Kühlschränke und jede Musikrichtung versprechen perfekte Partystimmung zum Jahreswechsel.
Wo: Hühnerposten 1a
Preis: ab 75,- €
Mehr Infos gibt’s hier.

Kopfhörerparty im Knust

Eine besondere Idee ist die Kopfhörerparty „Heartphones“ im Knust. Hier treffen zwei Vorteile aufeinander. Man hört über Kopfhörer auf der Tanzfläche seine Lieblingsmusik und man kann trotzdem gemeinsam mit den Freunden feiern. „Schlechte Musik“ ist hier keine Ausrede.
Wo: Knust, Neuer Kamp 30
Preis: ab 14,- €
Mehr Infos gibt’s hier.

Einfach raus – auf die Kennedybrücke

Zum Schluss gibt’s noch einen Tipp für ein kostenloses Silvesterspektakel. Während die meisten das Feuerwerk an den überfüllten Landungsbrücken genießen, lässt sich das Feuerwerk an der Kennedybrücke zwischen Binnen- und Außenalster viel entspannter und eindrucksvoller genießen. Skyline-Blick inklusive.
Wo: Kennedybrücke, Außen- und Binnenalster
Preis: kostenlos

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch