Home / Termine / PC-Kurse für Senioren vom DRK

ANZEIGE

PC-Kurse für Senioren vom DRK

Irene Reelsen lässt sich von Fritz Ritter in PC-Fragen helfen.

Ottensen. Das Deutsche Rote Kreuz bietet donnerstags für Anfänger und Fortgeschrittene Senioren Computer-Kurse im DRK-Seniorentreff „Haus Ottensen“ an. Kursleiter Fritz Ritter ist selbst Rentner.

Für Irene Reelsen sind Computer und Internet schon länger kein Neuland mehr. Als die 64-Jährige noch berufstätig war, hat sie sich mit der Technik bereits etwas anfreunden können. Das Problem: Wenn sie jetzt daheim am PC nicht mehr weiterkommt, kann sie nicht mehr mit der Hilfe der Kollegen aus der EDV-Abteilung rechnen. „Zu Hause fehlt diese Unterstützung“, sagt die Rentnerin. „Ich will mir selbst helfen können und nicht jedes Mal die Kinder anrufen.“ Deswegen lässt sie sich regelmäßig am Donnerstag von Fritz Ritter im DRK-Seniorentreff „Haus Ottensen“ weiterbilden. Der 74-Jährige ist ebenfalls Rentner und leitet PC-Kurse für Senioren.

Zusammen mit den Teilnehmern erarbeitet Fritz Ritter die Grundlagen für den Umgang mit dem PC und vertieft vorhandene Kenntnisse. Außerdem widmet er sich unter anderem der Bildbearbeitung, Textverarbeitung, E-Mail-Kommunikation und anderen Online-Themen. „Besonders das Internet steht heutzutage hoch im Kurs – es ist das eigentliche Tor zur Welt“, sagt der Kursleiter, dem es auch auf Sicherheitsfragen ankommt. „Je weniger Erfahrung man hat, desto vorsichtiger sollte man sein.“

Die Anfänger treffen sich donnerstags von 11.15 Uhr bis 12.45 Uhr, die Fortgeschrittenen donnerstags von 13 Uhr bis 14.30 Uhr.

Private Laptops müssen mitgebracht werden. Die Teilnehmergebühr beträgt 7,50 Euro pro 90-Minuten-Sitzung. Anmeldungen unter Telefon: 39 53 46 oder per E-Mail: at-ottensen@drk-altona-mitte.de

Holstenring 6, Ottensen

Über Louisa Heyder

Avatar