Home / Altona / Kulturkirche Altona präsentiert südamerikanische Klänge

ANZEIGE

Kulturkirche Altona präsentiert südamerikanische Klänge

Südamerikanische Klänge in der Kulturkirche Altona
Das lateinamerikanische Quartett Luz del Norte. (Foto: Kulturkirche Altona)

Der Mai steht in der Kulturkirche Altona für südamerikanisches Flair pur. Am 19. Mai wird die Chorgruppe ChorCovado für brasillianische Lebensfreude sorgen, während das Quartett Luz del Norte am 22. Mai entspannte Klänge Lateinamerikas präsentieren wird. 

Noch bevor der Sommer durchstartet, geht es in der Kulturkirche Altona heiß her. Am 19. Mai heißt es „Viva Brasil!“. Die Gruppe ChorCovado verspricht ab 19:30 Uhr einen besonderen brasilianischen Abend in der Kulturkirche. Samba- und Bossa Nova-Rhythmen werden den Gästen ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Dabei bekommt ChorCovado sogar prominente Unterstützung: Die Leiterin der Chorgruppe, Suely Lauar, ist Gesangscoach bei „König der Löwen“.
Die Karten kosten im Vorverkauf 8,- Euro  und 12,- Euro an der Abendkasse.

Nur wenige Tage später dreht sich in der Kulturkirche Altona alles um die wohlklingenden lateinamerikanischen Rhythmen. Dem Zuschauer und -hörer erwarten leidenschaftliche Tangos, verspielter Latin und sinnliche Balladen vom Quartett Luz del Norte. Darunter Interpretationen von Sting, Mercedes Sosa, Susana Baca und vielen weiteren.
Die Karten kosten im Vorverkauf 9,- Euro und 15,- Euro an der Abendkasse.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch