Home / Termine / Kleine Welt ganz groß! – Modellbahnen und Schiffsmodelle

ANZEIGE

Kleine Welt ganz groß! – Modellbahnen und Schiffsmodelle

Die Schiffsmodellbautage im Hafenmuseum Foto: SHMH Haenmuseum

Hamburg. Für alle Freunde detailgetreuer Miniaturwelten finden am 27. und 28. August 2016 von 10 bis 18 Uhr unter dem Motto „Kleine Welt ganz groß!“ gleich zwei große Veranstaltungen statt, die neben zahlreichen Modellbahnen und Schiffsmodellen ein Begleitprogramm für die ganze Familie im Angebot haben. 

Im Museum für Hamburgische Geschichte finden ein großes Modellbahnfest rund um die dortige Modelleisenbahnanlage statt. Auf dem Programm stehen dort Vorführungen mehrerer historischer Modellbahnanlagen, Führungen hinter die Kulissen der Anlage im Museum und der Verkauf antiquarischer Eisenbahnliteratur und Modellbahnen.

Das Hafenmuseum Hamburg veranstaltet an beiden Tagen als diesjähriges Sommerfest seine Schiffsmodellbautage, bei denen nicht nur zahlreiche Schiffsmodelle, sondern auch einige der großen Exponate des Museums in Aktion zu erleben sind: Der Schwimmkran „Saatsee“ und der Schutensauger „Sauger IV“ haben ihre Dampfanlagen unter Feuer; in der Kastenschute ist eine Ausstellung zur Ewerführerei zu besichtigen.

Am Sonntag lädt die Barkasse Frieda Ehlers dann kostenlos alle Gäste auf eine kleine Tour durch den Hansahafen ein.
Ein kostenloses Bus-Shuttle mit einem historischen Linienbus vom Hamburger Omnibus Verein e.V. sorgt für Fahrten im Stundentakt zwischen beiden Museen.

Modelleisenbahn im Hamburg Museum Foto: MEHEV Peter Fuchs

Modelleisenbahn im Hamburg Museum Foto: MEHEV Peter Fuchs

Museum für Hamburgische Geschichte
Holstenwall 24
Telefon 428 13 21 00
Eintrittspreise: 9 Euro für Einzelbesucher, ermäßigt 5,50 Euro
7 Euro für Gruppenbesucher ab zehn Personen
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

Hafenmuseum Hamburg
Kopfbau des Schuppens 50a, Australiastraße
Telefon 73 09 11 84
Eintrittspreise: 5,50 Euro Für Einzelbesucher, ermäßigt 3,70 Euro
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

Über Louisa Heyder

Avatar