Home / Termine / So wird Karneval in Hamburg 2020 gefeiert

ANZEIGE

So wird Karneval in Hamburg 2020 gefeiert

Karneval in Hamburg 2020, Karneval in Hamburg 2018, Lilabe 2018
Auch in Hamburg feiert man Karneval. (Foto: wandklex Ingrid Heuser, https://flic.kr/p/qJCMhN / Lizenz: CC BY-ND 2.0, https://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/)

Karneval in Hamburg? Selbstverständlich! Für viele ist Hamburg nicht gerade die Hochburg, wenn es um karnevalistische Aktivitäten geht. Doch der Karneval wird auch hier groß geschrieben – und das sogar ganz offiziell im Rathaus(keller). 

Der Beginn des karnevalistischen Höhepunkts ist wie immer der Weiberfastnacht, dieses Jahr am Donnerstag den 20. Februar, gefolgt vom Rosenmontag am 24. Februar, bevor am darauffolgenden Aschermittwoch wieder alles vorbei ist. So wird in diesem Jahr gefeiert; 

„Küss mich“ …auf dem Faschingsfestival im Parlament

Die „Küss mich“-Party ist der Höhepunkt des karnevalistischen Treibens. Wahlweise mit Prosecco-Empfang und Faschings-3-Gänge-Festmahl vorab. Und wer sich bereits um 20 Uhr im Festsaal des Parlaments einfindet, der darf sich auf eine „Happy Hour“ freuen.
Wann: Samstag, 22. Februar ab 19:30 Uhr
Wo: Parlament, Rathausmarkt 1
Eintritt: ab 16 Euro im Vorverkauf

Hamburgs lange Nacht im Hühnerposten

„Hamburgs lange Nacht“ im Hühnerposten ist eine große Kostümparty vier Dancefloors. Mit dabei sind u.a. DJ Quicksilver, Volker Racho und  DJ Robert Laube.
Wann: Samstag, 22. Februar ab 20:00 Uhr
Wo: Hühnerposten
Eintritt: ab 16 Euro im Vorverkauf

LiLaBe 2020

Die LiLaBe ist nach eigenen Angaben Norddeutschlands größte Kostümparty. Nach einigem Hin und Her findet sie in diesem Jahr wieder, allerdings in einer neuen Location statt. Achtung: Die Party findet nach der offiziellen Karnevalszeit statt.
Wann: Freitag, 28. + Samstag, 29. Februar ab 21 Uhr
Wo: Messe Hamburg Schnelsen, Modering
Eintritt: ab 30 Euro im Vorverkauf

Glittergewitter – Karnevals-Edition

Auf der Trashpop-Party im Stellwerk wird zu Madonna, Britney Spears, den Backstreet Boys und vielen weiteren Songs der Stars aus den 80er, 90er und 2000er Jahren getanzt – natürlich verkleidet.
Wann: Freitag, 28. Februar ab 23 Uhr
Wo: Stellwerk Hamburg, Hannoversche Str. 85
Eintritt: ab 6 Euro im Vorverkauf

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch