Home / Termine / Antiquarische Büchertage im Altonaer Museum

ANZEIGE

Antiquarische Büchertage im Altonaer Museum

7. Antiquarische Büchertage im Altonaer Museum

Altona. Bereits zum siebten Mal verkaufen auf den Antiquarischen Büchertagen 20 Antiquare aus Hamburg und Norddeutschland im Säulensaal des Altonaer Museums ein reiches Angebot an illustrierten und bibliophilen Büchern, an Kinder- und Märchenbüchern, Büchern zu Literatur, Kunst und Architektur, Kulturgeschichte, Reisen und Landeskunde, zu Naturwissenschaften und Technik sowie an Zeichnungen, druckgraphischen Blättern und Autographen.

Hamburg stand in diesem Sommer ganz im Zeichen der Triennale der Photographie, in deren Rahmen im Altonaer Museum die Ausstellung „Stille Bauern und kernige Fischer? Norddeutschland in der Fotografie“ zu sehen ist. Die Ausstellung zeigt erstmalig wichtige Bestände der Fotosammlung des Museums aus der Zeit von 1860 bis 1950: Landschaften Altonas, Schleswig-Holsteins und der Niederelbe, regionales Brauchtum, Häuser, Trachten, Schiffe und typische landwirtschaftliche Gerätschaften. Die Antiquarischen Büchertage in Altona nehmen das Thema „Photographie im Buch“ auf und präsentieren Bücher rund um die Photographie, über berühmte und vergessene Photographen und Photographinnen, Ateliers und Apparatehersteller.

Weitere Informationen finden Sie hier.

7. Antiquarische Büchertage im Altonaer Museum
am Samstag, dem 31. Oktober 2015, und am Sonntag, dem 1. November 2015
jeweils von 10 bis 18 Uhr
Eintritt: 4 Euro inkl. Museumsbesuch

Altonaer Museum, Museumstraße 23

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter