Home / Termine / Alexander Knappe zu Gast beim Wedeler Hafenfest

ANZEIGE

Alexander Knappe zu Gast beim Wedeler Hafenfest

Hafenfest Wedel: Die Elbe mit dem Dampfschlepper „Woltman“ erobern

Das 16. Hafenfest Wedel bietet vom 10. bis 12. Juli 2015 den Besuchern erneut eine prächtige Kulisse: Auf der Elbe ziehen Kreuzfahrtschiffe, Segelschiffen und Containerriesen vorbei – diese ziehen die Besucher geradezu magisch an die Elbe. Die Schiffe können mit dem alten Dampfschlepper „Woltman“ ein Stückchen auf ihrem Weg begleitet werden. Während des Hafenfest-Wochenendes werden halbstündige Touren vom Willkomm Höft-Anleger aus angeboten.

Auf der Festwiese am Willkomm Höft werden ein Kinderland und eine bunt dekorierte Drachenwiese sicher nicht nur Kinderherzen höher schlagen lassen. Am Sonntag gesellen sich über 20 Wedeler Vereine dazu und bieten im Rahmen der Vereins- und Kulturmeile so manchen (kulturellen) Leckerbissen. „In diesem Jahr präsentieren sich noch mehr Vereine als im vergangenen Jahr auf der Wiese vor dem Willkomm Höft“, so Claudia Reinhard von Wedel Marketing. „Überhaupt ist es immer wieder erstaunlich, wieviel Wedeler sich mit Fantasie und persönlichem Engagement in das Hafenfest einbringen. Sie präsentieren sich auf der der Vereins- und Kulturmeile, haben Auftritte auf den Bühnen oder bereiten Präsentationen und Aktionen für das große Festzelt vor.“ Auf den beiden Bühnen wird auch in diesem Jahr ein Programm angeboten, das alle kleinen und großen Besucher bestens unterhalten wird, die diesjährigen Top-Acts auf der großen Bühne sind:
Die Band „Rockford“ wird Freitagabend die offizielle Eröffnung des Hafenfestes durch Bürgermeister Niels Schmidt und Stadtpräsidentin Renate Palm um 21 Uhr musikalisch einrahmen. Die Band zählt zu Recht zu den besten Musikern der norddeutschen Cover-Szene.

Samstagabend tritt „Ole Maibach“ auf, dessen Karriere einem Märchen gleicht: Bei seinem ersten Auftritt auf der Straße verzaubert er nicht nur sofort die Passanten, er wird an jenem Nachmittag auch von dem bekannten Produzenten Jens Carstens entdeckt. Dieser stand bereits mit Musikergrößen wie Rosenstolz, Helene Fischer oder Heinz-Rudolf Kunze auf der Bühne und erkannte das enorme musikalische Potential dieses Songwriters. Ole Maibach besticht durch seine englischsprachigen Eigenkompositionen. Seine eingängigen Songs senden eine Leichtigkeit in die Ohren des begeisterten Zuhörers, dass man die Texte schon nach dem ersten Zuhören mitsingen möchte. Die Texte des talentierten Vollblutmusikers sind dabei so exzellent, tiefsinnig und frisch, dass man sofort spürt, dass hier ein ganz Großer den Pophimmel entert.

Sänger Alexander Knappe singt beim Hafenfest in Wedel. Foto: Wedel Marketing

Sänger Alexander Knappe singt beim Hafenfest in Wedel. Foto: Wedel Marketing

Im Anschluss an das Konzert tritt „Alexander Knappe“ auf, bekannt durch die Castingshow X-Factor, auf und stellt sein zweites Album „Lauter leben“ vor. Das Album platzierte sich als erste Singleauskopplung des Albums in den Top 100 der deutschen Airplaycharts und zählte über Wochen zu den Top 20 der meistgespielten deutschsprachigen Songs. Den Hafenfest-Sonnabend rundet das Feuerwerk an der Elbe ab.

Auf der zweiten Bühne, der Kultur-Bühne, können die Besucher Auftritte von großartigen Künstlern aus Wedel und Umgebung verfolgen: Pop-, Rock-, Jazz-, Blues-Konzerte, Kinderchor, Trommler, Tanzschule, Hexe und Zauberer werden die Besucher in ihren Bann ziehen. Am Samstag und Sonntag wird erneut ein Flohmarkt stattfinden.

Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Gastronomie-Stände und ein großes Festzelt, das sogenannte „Elbe-Bistro“. Freuen können sich die Besucher dort in diesem Jahr auf eine Premiere: Die Besucher erwartet u.a. eine abwechslungsreiche Ausstellung über aktuelle städtische Projekte sowie Gewinnspiele mit attraktiven Preisen und die Möglichkeit gegen den zweifachen Weltmeister im Tischfußball, Marlin Siefeld aus Wedel, anzutreten. Am Sonntagmittag wird Wedel Marketing zudem einen kreativen Workshop für Kinder anbieten und um 15 Uhr kommt der weithin bekannte Künstler Ole West. Er hat auch in diesem Jahr wieder das Motiv für das Hafenfest-Plakat entworfen. Kunstdrucke mit dem Motiv können vor Ort erworben und signiert werden. Bereits vorab können die Kunstdrucke, die es in diesem Jahr in zwei unterschiedlichen Größen gibt, für 15 bzw. 20 Euro beim Wedel Schulauer-Tageblatt und in der Geschäftsstelle von Wedel Marketing im Rathaus gekauft werden.

Hafenfest Wedel, Strandweg

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter