Home / Schlagwortarchiv: Kriminalität

Schlagwortarchiv: Kriminalität

Staatsanwaltschaft Hamburg kämpft gegen Coronahilfen-Betrug

Coronahilfen-Betrug

Die Staatsanwaltschaft in Hamburg kämpft gegen Coronahilfen-Betrug, also Unternehmen, die wissentlich falsche Angeben gemacht haben, um in der Coronavirus-Krise Nothilfe zu erhalten. Die Coronavirus-Krise hat viele Unternehmen in Hamburg getroffen, vor allem kleine und mittlere. Um die Notsituation zu minimieren, ...

Mehr »

Polizei-Statistik: Hamburg weiterhin Einbrecher-Hauptstadt

Hamburg ist Einbrecher-Hauptstadt, Einbrecher in Hamburg, Einbruchserie, Kriminalität in Hamburg, Einbrüche in Hamburg

Trotz erheblich sinkender Zahlen ist Hamburg weiterhin die Einbrecher-Hauptstadt, verglichen mit anderen Städten in Deutschland. Das ergibt eine aktuelle Polizei-Statistik.  Laut dieser Polizei-Statistik gab es im Jahr 2019  hier rund 250 Einbrüche pro 100.000 Einwohner. Erst danach folgen Bremerhaven, Bremen, ...

Mehr »

Trickbetrüger im Hamburger Westen: Gefahr vor allem für Senioren

Trickbetrüger im Hamburger Westen

Trickbetrüger im Hamburger Westen haben nach wie vor offenbar ein leichtes Spiel. Warnungen durch Presse und Polizei zum Trotz. Grundsätzlich leben wir in einer sicheren Stadt. Seit 2016 hat sich etwa die Anzahl der Wohnungseinbrüche halbiert und auch in anderen ...

Mehr »

Hier gibt es die meisten Graffitis in Hamburg

Graffitis in Hamburg

Für die einen ist es Kunst, nämlich Street Art, für die anderen eine Straftat. Fest steht, es gibt Statistiken darüber, wo es die meisten Graffitis in Hamburg gibt. Ganz vorn dabei: der Hamburger Westen.  Wie auch immer man dazu stehen ...

Mehr »

Gefährliche Bahnhöfe in Hamburg: Reeperbahn nur Platz vier

S-Bahn-Ausfall, Gefährliche Bahnhöfe, U-Bahn für Hamburgs Westen

Wenn es um gefährliche Bahnhöfe in Hamburg geht, wäre die S-Bahn-Station Reeperbahn vermutlich die am häufigsten genannte unter befragten Hamburgern. Doch tatsächlich kommt die Reeperbahn nur auf Rang vier.  Hintergrund für den überraschenden vierten Platz dürfte schlicht die Größe des ...

Mehr »

Immer weniger Einbrüche in Hamburg

Hamburg ist Einbrecher-Hauptstadt, Einbrecher in Hamburg, Einbruchserie, Kriminalität in Hamburg, Einbrüche in Hamburg

Gute Nachrichten für Hamburg: Die Zahl der Einbrüche in Hamburg ist weiterhin massiv zurückgegangen. Im Vergleich zu 2015 habe sich die Zahl sogar halbiert.  Da hatte Polizeipräsident Ralf Martin Meyer gute Nachrichten in der NDR 90,3-Sendung „Treffpunkt Hamburg“ zu verkünden. ...

Mehr »

Nach Razzia: Einbrecher in Hamburg festgenommen

Hamburg ist Einbrecher-Hauptstadt, Einbrecher in Hamburg, Einbruchserie, Kriminalität in Hamburg, Einbrüche in Hamburg

Immer wieder haben wir über Einbruchserien und einer steigenden Anzahl an Wohnungseinbrüchen berichtet. Jetzt ist der Polizei, insbesondere dem „Soko Castle“, offenbar ein Schlag gegen Einbrecher in Hamburg gelungen.  Am Donnerstagmorgen wurden von der sogenannten „Soko Castle“ in Niendorf und ...

Mehr »

Massiver Rückgang der Kriminalität in Hamburg

Kriminalität in Hamburg, Wohnungseinbrüche in Hamburg, Polizei gegen Einbrecher

Anfang Februar wird die neue Polizeiliche Kriminalstatistik vorgestellt. Bereits jetzt sickerte durch, dass die Kriminalität in Hamburg massiv zurückgegangen sei. Politiker aller Parteien begrüßen bereits die Ergebnisse, warnen zum Teil aber vor einer Überbewertung. Die Zahlen, die bisher bekannt sind, ...

Mehr »

Hackerangriff auch auf Hamburger Politiker

Hackerangriff

Ein Hackerangriff auf die bundesweite Politik erregt derzeit die Gemüter. Private Handynummern, Briefe, Urlaubsfotos und Adressen wurden von bis dato unbekannten Hackern ins öffentliche Netz gestellt.  Wer hinter der virtuellen Attacke steckt ist noch unklar. Fest steht, dass Politiker fast ...

Mehr »

G20-Randale an der Elbchaussee: Prozess beginnt!

g20-randale an der elbchaussee, Feuerteufel in Hamburg, Brandanschläge in Hamburg, G20-Randalierer, G20 in Hamburg, 1. Mai in Hamburg

Die G20-Randale an der Elbchaussee haben im Juli 2017 eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Zahlreiche Autos wurden angezündet und in Altona Geschäfte geplündert. Am 18. Dezember beginnt der erste Prozess.  Etwa 220 Gewalttäter machten sich am Tag des G20-Gipfels auf ...

Mehr »