Home / Magazin / Regionales / Vom Fass – Qualität mit Herkunft

ANZEIGE

Vom Fass – Qualität mit Herkunft

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG  

GOURMANDIE
Vom Fass – Qualität mit Herkunft

Kontrollen bei der Herstellung sichern die Produktqualität
Kontrollen bei der Herstellung sichern die Produktqualität
Die hochwertigen Öle bei „Vom Fass“ werden ausschließlich mechanisch bearbeitet, nicht aber chemisch extrahiert. Daher spielen schon rein technologisch Lösungsbzw. Extraktionsmittel wie Hexan bei diesen Ölen keine Rolle. Da diese hochwertigen Speiseöle auch nicht raffiniert werden, sondern kalt gepresst sind, können andere Schadstoffe, wie die bei Stiftung Warentest angeführten 3-MCPD, Glycidol oder trans-Fettsäuren nicht entstehen.

Bei Produktkontrollen war bislang keines der „Vom Fass“-Öle auffällig.

Insbesondere neue Öle (wie in letzter Zeit bspw. Kokosöl oder auch das ecuadorianische Avocadoöl) von neuen Lieferanten werden bei „Vom Fass“ genau geprüft und erst nach bestem Befund der Muster eingekauft. Die komplette Charge wird nach Ankunft abermals geprüft.

Auch die langjährigen Lieferanten werden regelmäßig kontrollieren.

Seit über 20 Jahren steht der Familienbetrieb „Vom Fass“ für frischen Genuss und beste Qualität! Fair bezahlte Lieferanten liefern exklusive Chargen – produziert speziell für „Vom Fass“. Zudem entsteht ein großer Teil des Sortiments in der eigenen Manufaktur – unter den strengen Augen der deutschen Lebensmittelüberwachung.

Vom Fass
Blankeneser Bahnhofstraße 23
Telefon 18 11 45 92

www.hamburg-blankenese.vomfass.de

INFOTAG
Schüleraustausch Kanada

Der gelbe Schulbus ist noch immer ein kanadischer Klassiker
Der gelbe Schulbus ist noch immer ein kanadischer Klassiker
Im November können sich interessierte Familien aus Hamburg zum Thema Schüleraustausch in Kanada informieren. Die Bonner Austauschorganisation ec.se lädt im Rahmen der High School Kanada Informationstage zum Gespräch mit Repräsentanten von zehn kanadischen Schulbezirken ein.

Jugendliche können sich bei der Veranstaltung um Teilstipendien für einen Kanada-Aufenthalt im Schuljahr 2016/17 bewerben.

Der High School Kanada Informationstag findet am Freitag, 13. November, um 18.30 Uhr im Amerikazentrum Hamburg, Am Sandtorkai 48 statt. Der Eintritt ist frei. Platzreservierung unter:

Telefon 0228/259 08 40 oder online unter

www.highschoolberater.de/kanada-informationstage

Über Hamburger Klönschnack

Avatar