Home / Magazin / Leben & Treiben / Von der Elbchaussee an den Chiemsee

ANZEIGE

Von der Elbchaussee an den Chiemsee

LEBEN UND TREIBEN 

JOST DEITMAR AUF EIGENEN FÜSSEN
Von der Elbchaussee an den Chiemsee

Jost Deitmar an neuer Wirkungsstätte – Hotel Lindner in Bad Aibling
Jost Deitmar an neuer Wirkungsstätte – Hotel Lindner in Bad Aibling
Nach einem turbulenten Jahr hat Ex-Jacob-Direktor Jost Deitmar die Selbstständigkeit entdeckt. „Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, mich dieser neuen Herausforderung zu stellen. Ich habe mir den Schritt gut überlegt und finde es außerordentlich reizvoll, als Hamburger in Oberbayern unterwegs zu sein“, sagt Deitmar. Eine wichtige Voraussetzung bringe er mit: „Ich bin katholisch“, sagt er augenzwinkernd. Die Bad Aiblinger haben ihn bereits mit offenen Armen empfangen. Wenn er das Wasser vermisst, fährt Jost Deitmar an den nahen Chiemsee.

Seinen Wohnsitz in der Hansestadt wird er nicht aufgeben, aber die meiste Zeit in der oberbayrischen Kurstadt verbringen. Zunächst will er das gastronomische Konzept überarbeiten, dafür ist er auf der Suche nach einem ambitionierten Küchenchef oder einer -chefin. „Ich suche Menschen, die mit mir gemeinsam die Ärmel hochkrempeln, denn ich habe viele Pläne für dieses Juwel.“

Kontakt

Hotel: Hotel Lindner
Marienplatz 5
83043 Bad Aibling
Telefon 08061/906 30

WM
Felix Magath beim Talk

Felix Magath mit Marcus Weinberg im Ravenborg
Felix Magath mit Marcus Weinberg im Ravenborg
Sophie Rühland, Katja Thiesen und Anika Urban im Sagebiels
Sophie Rühland, Katja Thiesen und Anika Urban im Sagebiels
Magath im Ravenborg, volles Haus im Sagebiels Fährhaus – vor der Niederlage gegen Mexiko war die Stimmung in den Elbvororten hervorragend. Am Ende des Spiels nicht mehr ganz so gut. Schade.

HOME & GARDEN
Viel Handwerk, weniger Sonne

Gelegentlich zeigte sich die Sonne doch
Gelegentlich zeigte sich die Sonne doch
Ausgerechnet als der Sommer eine Pause einlegte, bauten die Austeller im Derby Park ihre Zelte auf. Neben vielen Pflanzen und Gartenzubehör bot die Home & Garden in diesem Jahr viel Kunsthandwerk. Mit dabei auch handgefertigte Hunde – leinen und besondere Stoffe. Mit Karlheinz Hauser war ein Mann der Spitzenklasse für die erstklassige Verpflegung zuständig.

www.homeandgarden-net.de

FISCHAUKTIONSHALLE
500 Kilo Matjes verputzt

Benni Kast, Dr. Tina Ingwersen-Matthiesen und Dirk Kowalke bei der elften Matjesparty in der Fischauktionshall
Benni Kast, Dr. Tina Ingwersen-Matthiesen und Dirk Kowalke bei der elften Matjesparty in der Fischauktionshall
Jörg Knör mit Ehefrau Kerstin beim Matjesfestiva
Jörg Knör mit Ehefrau Kerstin beim Matjesfestiva

Bereits zum elften Mal lud die älteste Spirituose Hamburgs zur Party. 500 Kilo Matjes, 90 Kilo Kartoffeln, 100 Kilo Bohnen und 250 Liter Helbing Kümmel wurden konsumiert. Auffallend die jungen Fans der Marke, allen voran Hockey-Nationalspieler Moritz Fürste oder Flemming Pinck, der mit seinem Männerchor „Hamburger Goldkehlchen“ auch auf der Bühne stand.

UMZUG
Maltepuls jetzt in Sülldorf

Das Team hieß die Gäste willkommen
Das Team hieß die Gäste willkommen
Maltepuls – Design für Haus, Garten und Event ist nach Sülldorf in den Sülldorfer Kirchenweg 253, Ecke Lehmkuhlenweg umgezogen und feierte dies Anfang Juni mit einem Grandopening. Bei Köstlichkeiten von Karlheinz Hauser konnten die mehr als 200 Gäste die neuen Räumlichkeiten bewundern. Auf 260 Quadratmetern präsentiert das Untenehmen sein besonderes Sortiment an Outdoor-Möbeln, Skulpturen, Bildern und natürlich Pflanzen aus aller Welt.

Über Hamburger Klönschnack