Home / Magazin / Experten / Unsere Nachbarn 9, Juni 2015 

ANZEIGE

Unsere Nachbarn 9, Juni 2015 


ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 

Unsere
Nachbarn 9, Juni 2015 

Wohnanlage in Lurup eröffnet 

Image №1
Schlüsselübergabe für die Wohnanlage Fama

Anfang Mai wurde die „Wohnanlage Fama – Wohnen mit Service“ in Lurup eröffnet. Zum Haus gehören 83 Mietwohnungen, zwei Wohngemeinschaften mit zehn und zwölf Plätzen, eine Tagespflege und ein ambulanter Pflegedienst. Die Bewohner der Servicewohnungen können aus einem umfangreichen Angebot an Serviceleistungen schöpfen. Bei Bedarf kann eine pflegerische Versorgung rund um die Uhr sichergestellt werden. Ziel ist es, einen Umzug, auch bei auftretender Pflegebedürftigkeit, zu vermeiden.
Die WG-Mitglieder werden ebenfalls pflegerisch versorgt und rund um die Uhr betreut. Die Räumlichkeiten bieten neben Einzelzimmern mit Bad große Gemeinschaftsräume wie Wohnzimmer und -küchen. Im eigenen WG-Garten mit Terrasse lässt sich das Leben gemeinsam genießen.
Ein hauseigenes und öffentliches Café und Bistro bietet täglich frische Küche und Mittagsgerichte und wird zum Treffpunkt des öffentlichen Lebens. Die Physiotherapiepraxis bietet ebenfalls ihre Dienste den Bewohnern und der Öffentlichkeit gleichermaßen an. Ein großer Veranstaltungsraum kann von Bewohnern und allen Interessierten für Versammlungen oder Privatfeiern angemietet werden.
„Das hat nichts mehr mit klassischer stationärer Pflege zu tun. Wir bieten hier ein Komplettangebot an Wohnformen und Serviceleistungen, gepaart mit sozialen und kulturellen Angeboten der besonderen Art“, so Claudia Willig, Leiterin der Region Hamburg beim Betreiber Senator Senioreneinrichtungen.

Fama – Wohnen mit Service
Luruper Hauptstr. 247-249
22547 Hamburg
Telefon 84 00 40 80
info@fama-wohnen.de

www.fama-wohnen.de

Rechtliche Hilfe

Image №2
Rechtsanwältin und Notarin Anne Szews

Ihre Schwerpunkte liegen auf dem Gebiet des Familien-, Zivil- und Erbrechts – Anne Szews ist selbstständige Rechtsanwältin und Notarin.
Im Erb- und Familienrecht vertritt sie bei gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren, Streitigkeiten wie Scheidung, Sorgerecht oder erblichen Ansprüchen. „Solche Konflikte lassen sich durch vorausschauende Regelungen vermeiden. Dies kann im Rahmen von Testamenten oder Eheverträgen passieren, die ich für meine Mandanten erarbeite“, erklärt Anne Szews. Wenn Sie rechtliche Hilfe brauchen – Anne Szews berät Sie gern.

Anne Szews
Bahnhofstraße 34
22880 Wedel
Tel. 04103/131 56

Erfolg in der Schule

Image №3
Spaß am Lernen

„Seitdem Ole ins LOS kommt, arbeitet er in seiner von einem speziell geschulten Pädagogen betreuten Fördergruppe daran, seine Rechtschreibprobleme zu meistern“, erklärt Diplom-Psychologin Marita Ellesat vom Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz (LOS) und sagt weiter: „Dabei werden alle sprachlichen Aspekte – die mündliche Sprache ebenso wie die schriftliche – berücksichtigt. Neben schriftlichen Unterrichtsmaterialien kommen auch speziell entwickelte Computerprogramme zum Einsatz, um den Kindern eine optimale Verarbeitung des Lernstoffes im Langzeitgedächtnis – und damit dauerhaften Erfolg – zu ermöglichen.
Inzwischen merkt Ole, wie sehr ihm die gezielte Förderung hilft. Seine Rechtschreibung ist viel sicherer geworden, sein Wortschatz hat sich erweitert und er ist wieder konzentriert bei der Sache. Auf seine Fortschritte ist er stolz und das motiviert ihn, weiterzumachen.“
Das LOS in Eidelstedt fördert Kinder gezielt dort, wo sie Schwächen in der Rechtschreibung, im Lesen oder der Konzentration haben.

LOS HH-West
Dipl.-Psych. Marita Ellesat
Eidelstedter Platz 1
22523 Hamburg
Telefon 67 04 48 30

www.los.de

Auszeit für einen Tag

Image №4
Ausflug nach Büsum mit Fahrt auf dem Krabbenkutter „Hauke“

Wer sich für einen Tag einen Tapetenwechsel und eine Auszeit gönnen möchte, der kann das mit dem REISERING HAMBURG tun.
Denn das Unternehmen bietet über 200 Ziele direkt vor den Toren Hamburgs an. Alle Tagesfahrten mit den roten Bussen vom REISERING beginnen am ZOB. Immer sind die Teilnehmer mit Gleichgesinnten unterwegs, die ebenfalls Lust auf einen Ausflug haben und sich freuen, nette Leute kennenzulernen. Die Touren sind komplett organisiert und die langjährigen Chauffeure sorgen für eine entspannte Reise. Oft sind zusätzlich Mittagessen oder Kaffeetrinken, eine Schiff- oder Kutschfahrt oder eine örtliche Reiseleitung für die Teilnehmer gebucht. Gönnen Sie sich Ihre Auszeit für einen Tag und entdecken Sie schöne Ziele rund um Hamburg.

REISERING HAMBURG
Telefon 280 39 11

www.tagesfahrten-hamburg.de

Spargel und Krimi an der Wedeler Au

Image №5
Der romantische Garten der Wassermühle Wedel liegt direkt an der Wedeler Au

Die Wassermühle Wedel ist ein kulinarischer Tipp in direkter Nachbarschaft. In dem kuscheligen Sommergarten direkt an der Wedeler Au lässt sich hervorragend traditionell deutsche Küche genießen. Tagsüber lockt der wöchentlich wechselnde Mittagstisch. Am Abend wird in der Saison feldfrischer Spargel angeboten. Außerdem steht auf der Karte natürlich auch der erste Matjes, sobald die Zeit wieder losgeht.
Tipp: Am 27. Juni findet wieder ein Krimidinner in der Wassermühle statt. Der Abend mit dem Titel „Monikas Ende“ wird um 18 Uhr mit Platzierung und Aperitif eingeläutet, bevor um 18.30 Uhr das Programm beginnt. Der Preis beträgt – inklusive 3-Gänge-Menü, Aperitif und Show – 59 Euro pro Person.

Wassermühle Wedel
Mühlenstraße 30
22880 Wedel
Telefon 04103/187 29 09

www.wassermuehle-wedel.de

Ad №1
Ad №7
Ad №8

Über Hamburger Klönschnack

Avatar