Home / Magazin / Experten / Tipps und Trends 7, November 2016

ANZEIGE

Tipps und Trends 7, November 2016

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 

Tipps und Trends 7, November 2016

„Event Perlen“ treffen winterliche Mode

Anette Westendorp, Katrin Weißbrod und Birgit Euler- Engelhardt von Markt 26 freuen sich auf den 19. November
Anette Westendorp, Katrin Weißbrod und Birgit Euler- Engelhardt von Markt 26 freuen sich auf den 19. November
Nasskalt und dunkel – das assoziieren wir mit dem November. Da trifft es sich gut, dass genau in diesem Monat Birgit Euler-Engelhardt und ihr Team von Markt 26 zu einem besonderen, sehr wärmenden Event einladen. „Perlen treffen auf schöne Kleidung“ lautet das Motto am Sonnabend, den 19. November von 10 bis 18 Uhr. Zu Gast an diesem Tag ist die bekannte Perlen-Designerin Gräfin von Arnim, die ihre neuen Kreationen vorstellen wird. Besucher können ihren Ausführungen bei einem Glas Prosecco oder einer Tasse Kaffee von Cellini lauschen und sich anschließend von der modischen Herbst- und Winterkollektion für Damen und Herren inspirieren lassen.

Markt 26 Nienstedten
Nienstedtener Marktplatz 26
Telefon 41 42 06 44

Entschleunigen in der Salzgrotte

Die Familienecke im Salzraum
Die Familienecke im Salzraum
„Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen für eine Stunde aus der Schnelligkeit und dem Lärm des Alltags zu befreien“, sagt Christiane Dittmer von der Elbdörfer Salzgrotte, die Anfang Oktober eröffnet hat. Wer sich dort, inmitten vieler Tonnen naturreinem Himalayasalzes, aufhält, tut etwas für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden. Angenehme Entspannungsmusik und sanftes Licht sorgen für eine Atmosphäre, in der man wunderbar entschleunigen und zur Ruhe kommen kann. Und dann ist da natürlich die Heilwirkung des Salzes: Jeder Atemzug beschert dem Körper wertvolle Mineralien und Mikroelemente – etwa Jod, Magnesium, Calcium, Kalium, Brom, Eisen und Natrium. Das entspannt, stärkt das Immunsystem und hilft bei chronischen Infekten der Atemwege und Allergien. So kann sich das Klima des Salzraumes u. a. bei Heuschnupfen, Bronchitis, Akne oder Schlafstörungen positiv auswirken. Der Aufenthalt dauert 45 Minuten und erfolgt in normaler Straßenoder Freizeitbekleidung. Auf bequemen Liegestühlen – eingehüllt in flauschige Decken – kann man herrlich entspannen. „Zusätzlich bieten wir noch Therapiesitzungen in unserem Gradierwerk an“, ergänzt Christiane Dittmer. „Dabei können akute Atemwegserkrankungen behandelt werden.“

Elbdörfer Salzgrotte, Christiane Dittmer
Sülldorfer Landstraße 128
Sülldorf
Telefon 34 87 27 10

Winterzauber im Landhaus-Style

Das Landhaus Flottbek in der Vorweihnachtszeit FOTO: ©BEATE ZOELLNER
Das Landhaus Flottbek in der Vorweihnachtszeit

FOTO: ©BEATE ZOELLNER
In der Vorweihnachtszeit zeigt sich das reetgedeckte Landhaus Flottbek wieder von seiner stimmungsvollsten Seite. Sein Herzstück ist das Restaurant im ehemaligen Pferdestall. Rustikale Dielenböden und alte Holzbalken prägen das Ambiente, in dem auch eine moderne Bar eingerichtet ist. Jetzt erstrahlt hier alles in weihnachtlichem Glanz – und die mit viel Kreativität, frischen Produkten und dem Besten der Region gezauberten Gaumenfreuden schmecken gleich nochmal so gut. Auf der Winterspeisekarte von Küchenchef Thomas Nerlich finden sich jetzt ofenfrische Brandenburger Bauernenten, knusprige Gänse, die am Tisch tranchiert werden, herzhafte Eintöpfe und feine Suppen, hausgeräucherte Fische, Wildgerichte und zart geschmorte Braten. Tipp: Am 11. und 12. November wird ab 18 Uhr eine knusprige Martinsgans serviert. Sie kommt frisch aus dem Ofen und wird am Tisch tranchiert. Auch am 25. und 26. Dezember wird am Tisch tranchiert – dann eine knusprige Gans vom Schönmoorer Hof. Das geschieht bei Kaminfeuer im Club House, im Restaurant genießen die Gäste an diesen Tagen das traditionelle Weihnachtsbuffet. An Silvester steht dann ein tolles Menü auf dem Speiseplan. Ab 18 Uhr wird es serviert.

Landhaus Flottbek
Baron-Voght-Straße 179
Telefon 82 27 41 60

www.landhaus-flottbek.de

Expertin für die Lockenpracht

Renate Görres feierte vor Kurzem ihr 25-jähriges Jubiläum
Renate Görres feierte vor Kurzem ihr 25-jähriges Jubiläum
Renate Görres ist ein Tausendsassa: Sie ist Friseurmeisterin, Maskenbildnerin, Schauspielerin, Dozentin für visuelle Kommunikation und Yogalehrerin. In ihrem Salon in Altona verwirklicht sie eine ihrer großen Leidenschaften – die kreative Optimierung der Locke durch Schnitt und Styling. Das geschieht in sehr ansprechendem Ambiente: Die Räume des Geschäfts sind hell, die hohen Wände zieren Kunstwerke, zu ihnen gesellen sich Pflanzen, im Hintergrund läuft klassische Musik. Das sind beste Voraussetzungen für eine individuelle Kundenberatung, auf die Renate Görres besonderen Wert legt, und für die Lösung aller Haarprobleme. Ein weiteres Plus ist die langjährige Verbundenheit der Mitarbeiter mit dem Geschäft. Kunden wissen: Hier haben sie einen vertrauten und verlässlichen Ansprechpartner, der sie langfristig begleitet. Bei der Make-up-Beratung profitieren Kundinnen von der Erfahrung der Maskenbildnerin. Sie lernen dabei zum Beispiel, wie überraschend einfach sich professionelle Produkte auch zu Hause anwenden lassen.

Renate Görres
Holstenstraße 196
Altona
Telefon 38 80 77

www.renategoerres.de

Über Hamburger Klönschnack

Avatar