Home / Magazin / Experten / Tipps und Trends 13, November 2016

ANZEIGE

Tipps und Trends 13, November 2016

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 

Tipps und Trends 13, November 2016

E-Zigarette im Aufwind

HIGHENDSMOKE in Wedel
HIGHENDSMOKE in Wedel
Eine kürzlich veröffentlichte Studie des University College London kam zu dem Schluss, dass E-Zigaretten für aufhörwillige Raucher von Tabakzigaretten sehr hilfreich sind. Laut Studie haben im vergangenen Jahr etwa 18.000 langjährige Raucher in Großbritannien mithilfe der E-Zigarette das Rauchen aufgegeben. Außerdem haben die Forscher herausgefunden, dass das Nikotin bei elektrischen Zigaretten weit weniger schädlich wirke als bei verbranntem Tabak. Auch in Deutschland erfreut sich die E-Zigarette wachsender Beliebtheit. „Die Zahl der Dampfer steigt jedes Jahr und hat die Zwei-Millionen-Marke seit Langem überschritten“, sagt Hanne Jacoby, Gebietsleiterin Hamburg der Kette HIGHENDSMOKE und Leiterin des neuen Geschäfts in Wedel. Highendsmoke gibt es sechsmal in Hamburg. E-Zigaretten gibt es in diversen Geschmacksrichtungen – angefangen von schwarzer Johannisbeere über Zimt bis hin zu Waldmeister. Die Vielfalt der Aromen scheint gerade für aufhörwillige Raucher bedeutsam, denn laut „Verband des eZigarettenhandels“ (VdeH) sind sie umso eher zu einem Umstieg bereit, je besser eine E-Zigarette im Vergleich zu einer Tabakzigarette schmecke.

HIGHENDSMOKE
Spritzerdorfstraße 24
22880 Wedel
Telefon 04103/189 68 83

www.highendsmoke-hamburg.de

Nienstedtener Adventsbummel für Kinder in Not

Ehrenamtliche der Benita Quadflieg Stiftung organisieren den Adventsbummel zugunsten des Kinderhauses Mignon
Ehrenamtliche der Benita Quadflieg Stiftung organisieren den Adventsbummel zugunsten des Kinderhauses Mignon
Die Benita Quadflieg Stiftung möchte das Kinderhaus Mignon umbauen und erweitern, um missbrauchten, misshandelten, verwahrlosten Kindern einen Ort zu geben, an dem sie sich sicher fühlen und mit Menschen, die ihnen beistehen, das Erlebte verarbeiten können. Nun sollen vier weitere Plätze mithilfe von Spenden geschaffen werden. Um die Nienstedtener auf dieses wichtige Projekt aufmerksam zu machen, organisiert die Benita Quadflieg Stiftung den Nienstedtener Adventsbummel, der in diesem Jahr am 3. Dezember von 13 bis 19 Uhr stattfindet. Schon im Vorfeld können in den Geschäften im Dorf Tombola-Lose und handgefertigte Nikolausstiefel zugunsten des Kinderhauses Mignon erworben werden. Am 3. Dezember bieten dann weihnachtliche Stände und Buden rund um den Marktplatz kulinarische Köstlichkeiten und ausgewähltes Kunsthandwerk an. Und es wird musikalisch: So wird der Adventsbummel von Pastor Präckel mit „Pauken und Trompeten“ eröffnet. Um 15 Uhr singen dann die Schüler der Schule Schulkamp und um 17 Uhr der Liberi-Chor und der Bengel-Chor des Christianeums. Gegen Ende – etwa um 17.45 Uhr – sind dann alle Besucher eingeladen, gemeinsam Weihnachtslieder auf der Bühne zu singen.

Benita Quadflieg-Stiftung
Haus Mignon
Christian-F.-Hansen-Straße 5
Nienstedten

www.benita-quadflieg-stiftung.de

Service, den Immobilien heute brauchen

Der erste Eindruck zählt immer noch. Aber es kommen heutzutage weitere Aspekte hinzu
Der erste Eindruck zählt immer noch. Aber es kommen heutzutage weitere Aspekte hinzu
Immobiliengeschäft im Wandel: Noch vor 10 Jahren war es üblich, zu einem inserierten Haus zu fahren, einen Blick von draußen auf das Objekt zu werfen und dann zu entscheiden, ob es eine Besichtigung wert ist. Heute läuft das ganz anders: 90 Prozent der Interessenten beginnen die Suche im Internet. Die Online-Präsentation ist also von enormer Wichtigkeit. Und: Je besser diese ist, umso mehr Klicks bekommt das Haus oder die Wohnung. Und umso mehr potenzielle Käufer stehen anschließend bereit. Dieser Umstand und die u.a. damit einhergehende Veränderung der Maklertätigkeit waren wesentliche Gründe für die Gründung der Firma Heye & Sothmann. Das Unternehmen versteht sich als Partner vor Ort, wenn es um eine exklusive Betreuung jenseits des gängigen Immobiliengeschäftes geht. Heye & Sothmann unterstützt mit seinem Know-how in den Bereichen Immobilien, Home Staging, Innenarchitektur und Marketing alle Parteien – Verkäufer, Käufer und Vermieter – und schöpft dabei alle heute bestehenden Möglichkeiten aus.

Heye & Sothmann Immobilien und Homestaging
Wurmkamp 33
22869 Schenefeld
Telefon 040/742 68 12 oder 04101/856 73 83

www.heye-sothmann.de

Das WC der Zukunft

WC-Terminal TECElux FOTO: ©TECE TECELUX
WC-Terminal TECElux 

FOTO: ©TECE TECELUX
Drücken und spülen, das war gestern. Das WC von heute kann viel mehr: duschen und föhnen nämlich, oder die Luft reinigen und von selber spülen. Und sogar in der Höhe lässt es sich verstellen. Das WC-Terminal TECElux vereinbart alle diese Funktionen. Die Technik verschwindet in der Wand, sichtbar bleibt nur eine extraflache Platte aus Glas – edel und schlicht zugleich. Das in den Farben Weiß und Schwarz erhältliche Glaspanel fügt sich in jedes Bad-Ambiente ein. Mit der kostengünstigen Basisversion erhält man eine ästhetisch überzeugende Lösung – und zugleich alle Optionen für die Zukunft: Luftfiltersystem mit Geruchsabsaugung, Touch-Auslösung (Spülauslösung auch berührungslos), Dusch-WC-Anschlüsse für marktgängige Dusch-WCs oder eine andere Höhe, die einfach nachgerüstet werden kann. Die Firma Eggerstedt Sanitärtechnik berät individuell vor Ort, unterstützt beim Planen und sorgt für eine fachgerechte Installation. Andreas Eggerstedt und sein Team sind außerdem ein kompetenter Ansprechpartner für Heizungsanlagen, Klempnerei und Altbausanierung.

Eggerstedt Sanitärtechnik
Uetersener Weg 19
22869 Schenefeld
Telefon 040/830 81 32

www.eggerstedt-sanitaertechnik.de

Alles gut im Rissener Dorfkrug

Der Rissener Dorfkrug
Der Rissener Dorfkrug
Dorfkneipe im Wandel: Seit über einem Jahr hat der Rissener Dorfkrug mit Rainer Hambacher einen neuen Pächter. Er setzt auf das bewährte Personal, aber auch auf Innovationen. So gibt es neben den frisch gezapften Fassbieren wie Köpi, Jever und Paulaner Weißbier nun auch Flensburger. Überdies können sich die Gäste jetzt auch ausgewählte Weine aus Deutschland und Europa schmecken lassen. Die guten Tropfen kommen direkt vom Weingut oder vom qualifizierten Fachhandel. Ebenfalls neu im Dorfkrug sind sehr leckere alkoholische und nichtalkoholische Highball-Cocktails. Am Grundkonzept des Rissener Dorfkrugs ändert sich dadurch nichts: Hier können Gäste guten Service und gute Getränke genießen, hier darf geraucht werden und in der Sky-Sportbar gibt’s 1. und 2. Fußball-Bundesliga, Champions League und mehr. Tipp für Nichtraucher: Bei Fußballübertragungen gibt es speziell für sie einen nikotinfreien Bereich.

Rissener Dorfkrug
Rissener Dorfstraße 56
Rissen
Telefon 81 99 00 73

www.rissener-dorfkrug.de

Farbenfrohe Strickmode aus Norwegen

Schöne Strickmode
Schöne Strickmode
Feine Damen-Strickmode mit farbenfrohen, floralen Elementen, Home- Accessoires wie Decken und Kissen sowie Schmuck und Stulpen – all das findet man seit August in Mette Thomanns OLEANA-Store an der Poststraße, gleich neben dem Hanseviertel. Die mehrfach mit Preisen ausgezeichnete OLEANA-Designerin Solveig Hisdahl verarbeitet nur hochwertigste Merino-Wolle und Seide. Die aktuelle Kollektion präsentiert zeitgemäße Styles, die mit traditionellen Handwerkstechniken „gläsern“ hergestellt werden. Neben fairen Produktionsbedingungen für die heimischen Mitarbeiter ist dem Unternehmen sehr an Transparenz gelegen. Das sorgfältig restaurierte, historische Firmengebäude, das sich am Fjord von Ytra Arna in der Nähe von Bergen befindet, ist Museum und Produktionsstandort zugleich. „Mode mit nordischem Style ist eine Nische in Hamburg, die OLEANA bestens ausfüllen kann“, sagt Mette Thomann über ihr Konzept. Auch die weiteren Marken, die sie anbietet, stehen dem Manufaktur-Gedanken nahe. So werden die Ketten der Marke Kazuri in einem traditionellen Keramik-Brennverfahren von kenianischen Frauen hergestellt.

Oleana Hamburg
Mette Thomann
Poststraße 25
Innenstadt
Telefon 34 05 72 38
mail@oleana.hamburg

Adventsausstellung bei flowers & more

Daniela Beckmann
Daniela Beckmann
Daniela Beckmann ist Floristin und Inhaberin von flowers & more in der Schenefelder Landstraße. Auch in diesem Jahr hält sie für ihre Kunden wieder eine handverlesene und liebevoll zusammengestellte Auswahl weihnachtlicher Accessoires bereit. Ihr Angebot ist – neben den klassischen Materialien – geprägt von dänisch- skandinavischen Accessoires. Dieser Einfluss zeigt sich auch in ihren floristischen Kreationen, mit denen sich die Kunden ein Stück dieser besonderen Atmosphäre nach Hause holen können. Zum Sortiment gehören mit Liebe zum Detail ausgewählte Wohnaccessiors, dänische Kerzen, Servietten und viele andere schöne Dinge, die in Dänemark im Trend liegen. Auch Schmuck, Lederarmbänder und andere Kleinigkeiten hat Daniela Beckmann im Angebot. Am 20. November ist flowers & more von 10 bis 16 Uhr zur märchenhaften Adventsausstellung geöffnet. Schauen Sie auf eine Tasse Apfelpunsch und leckere hausgemachte Kleinigkeiten vorbei. flowers & more Elbvororte,

Schenefelder Landstraße 177b
Iserbrook
Telefon 82 24 13 07

www.flowers-more.de

Alles Gute für die Küche

VOM FASS, für Genießer
VOM FASS, für Genießer
Hausgemachte Balsam-Essige und Liköre sowie ausgesuchte Spirituosen aus dem Hause VOM FASS lassen nicht nur Genießerherzen höher schlagen – sie heimsen auch regel – mäßig Preise ein. Auch in diesem Jahr wurden sie wieder prämiert, u.a. von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG). Zu erwähnen wären hier beispielsweise der säurearme Heidelbeer-Balsam-Essig Star, der Caipirinha-Limettenlikör Cragabus und der Blended Scotch Malt Whisky von der Insel Islay. Wieder zu haben ist jetzt der mit Rum verfeinerte Premium-Eierlikör (Bombardino, Südtiroler Hüttenzauber) – man kann ihn pur genießen oder als Krönung auf dem Dessert. Und weil der Advent naht, hält VOM FASS auch wieder seinen erstklassigen Glühwein und Apfelpunsch Marke „Blankenese“ bereit. Zum Service gehören Auslieferung, Versand und das kreative Arrangieren von Präsenten für die Familie, Freunde oder Geschäftspartner. Noch ein Tipp: Am 25. November findet ein Whisky-Tasting bei VOM FASS statt. Beginn ist 19 Uhr, es kostet 35 Euro pro Person. Gruppen ab 6 Personen können auch einen individuellen Termin vereinbaren.

VOM FASS Blankenese
Blankeneser
Bahnhofstraße 23
Telefon 18 11 45 92
Mobil 0173/883 33 84

www.hamburg-blankenese.vomfass.de

Über Hamburger Klönschnack

Avatar