Home / Magazin / Experten / Sommerlaune 9, Juli 2015 

ANZEIGE

Sommerlaune 9, Juli 2015 

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 

Sommerlaune 9, Juli 2015 

Minigolf im Volkspark 

18 Bahnen für Geschickte
18 Bahnen für Geschickte
Etwas versteckt liegt im Altonaer Volkspark die Minigolfanlage der Familie Brandt. Wunderschön inmitten des Parks gelegen, ist die Anlage mit 18 Bahnen ein tolles Ausflugsziel. Die Anlage ist – sofern es das Wetter zulässt – schon ab Mitte März geöffnet und schließt erst wieder Mitte Oktober. Geöffnet ist montags bis freitags von 14 bis 20 Uhr, sonnabends, sonntags und feiertags von 10 bis 20 Uhr. Während der Schulferien können Minigolffans von 11 bis 20 Uhr die Bahnen stürmen. Schläger und Bälle werden gestellt und natürlich gibt es zur Stärkung vor oder nach dem Spiel Eis, Getränke, Snacks und Süßigkeiten. Weniger populär, aber auch witzig ist die Pit-Pat-Anlage. Bei der Mischung aus Billard und Minigolf wird mit Queues auf 18 Tischen mit verschiedenen Hindernissen gespielt. Ein Ausflug lohnt sich!

Miniaturgolf und Pit-Pat im Altonaer Volkspark
Nansenstr. 83
22525 Hamburg
Telefon 54 59 67

www.minigolf-brandt.de

Ballonfahrten über dem Norden

Ausblicke auf den Sommer, blühende Felder, grüne Wiesen und tolle Landschaften rund um die schönste Stadt der Welt erleben Gäste von Hanseballon. Bei einer Ballonfahrt über Hamburg, das Elbetal und den Norden bietet sich die Gelegenheit, die Heimat aus einer ganz neuen Perspektive zu entdecken. Hanseballon Hamburg ist als Unternehmen auf diese ganz besonderen Erlebnisse spezialisiert, bei denen die Mitfahrer wunderbar die Seele baumeln lassen können.

Hanseballon

www.hanseballon.de

Große Tanz-Show 2015

Proben für die Show der Ballettschule Schüßler-Preuß
Proben für die Show der Ballettschule Schüßler-Preuß
Seit 26 Jahren veranstaltet Beate Schüßler-Preuß mit ihrem Tanzpädagogen-Team alle zwei Jahre eine aufwendige Tanz-Show. Im September wird es wieder fünf Aufführungen im Forum Schenefeld geben. Deshalb herrscht schon jetzt im Ballettstudio Beate Schüßler-Preuß emsiges Treiben. Aus allen Balletträumen ertönt Musik. Die Drei- und Vierjährigen üben nochmal den Hampelmann- Sprung, die jugendlichen Ballerinen drehen als schwarze Schwäne ihre Pirouetten. Klappern und Klatschen dröhnt aus dem Stepp-Raum, während fleißige Helferinnen noch Schleifen an die Tutus nähen und Chefin Beate Schüßler-Preuß noch schnell 16 Hütchen für die Burgfräulein bastelt. Bis zu den Sommerferien müssen alle 35 Choreographien perfekt klappen. Fast 300 Kinder, Jugendliche und Erwachsene zwischen drei und 70 Jahren tanzen in insgesamt 630 Kostümen mit. „Play TV“ heißt die Show in diesem Jahr. Weil die Show ein echter Publikumsmagnet ist, wird rechtzeitige Kartenreservierung empfohlen. Der Ticketverkauf findet ausschließlich im Ballettstudio, montags bis freitags zwischen 15 und 20 Uhr statt – in den Sommerferien nur telefonisch.

Die Show-Termine: 19. September um 16 Uhr, 20. September um 16 Uhr, 25. September um 18 Uhr, 26. September um 16 Uhr und 27. September um 11 Uhr.

Ballettschule Beate Schüßler-Preuß
Akeleiweig 16/Ecke
Blomkamp
Telefon 800 59 59

www.schuessler-preuss.de

Sommertheater für Kinder in Schenefeld

Buntes Kinderprogramm während der Schulferien
Buntes Kinderprogramm während der Schulferien
Vom 20. Juli bis zum 29. August lädt das Stadtzentrum Schenefeld Kinder und Jugendliche ein, auf unterschiedliche Weise die Schauspielerei und das Theater kennenzulernen. Die Bandbreite der angebotenen Workshops reicht vom Bau eigener Handpuppen und Marionetten über das Einstudieren eines Bühnenstücks bis zum pädagogischen Improvisationstheater. Das gesamte Angebot wird im Rahmen der Spielmobil Ideenwerkstatt realisiert, dem neuen, lebendigen Kinderbetreuungskonzept des Einkaufscenters. Während des gesamten Veranstaltungszeitraums steht auch das kunterbunte Spielmobil mit Betreuern und weiteren aktiven Beschäftigungsmöglichkeiten bereit.

Für alle Workshops ist eine Anmeldung erforderlich. Vordrucke sind am Infostand des Einkaufscenters und unter „Veranstaltungen“ auf der Homepage erhältlich. Fragen werden unter sommerferien@stadtzentrum-schenefeld. de gern beantwortet. 20. bis 24. Juli: Multimediales Improvisationstheater, 27. bis 31. Juli und 3. bis 7. August: Marionetten- und Puppenwerkstatt I und II, 10. bis 13. August: Ausstellung der selbstgefertigten Puppen, 14. und 15. August: Kindertheater Die Drahtzieher, 17. bis 21. August: Workshop Sommertheater Carmen Rutzel, 22. August: Aufführung Sommertheater und 24. bis 29. August: Kindertheater Tamalan.

Stadtzentrum Schenefeld
Kiebitzweg 2
22869 Schenefeld
Telefon 57 01 39 60

www.stadtzentrum-schenefeld.de

Ferienkurse in Anna Greies Musicalschule

Mit Spaß die Bühne entdecken
Mit Spaß die Bühne entdecken
In den Sommerferien haben Jungen und Mädchen, die Spaß am Musical- und Theaterspiel haben, die Gelegenheit, sich in Anna Greies Musicalschule bühnenreif zu spielen. In den Wochen vom 20. bis 24. Juli und vom 17. bis 21. August veranstaltet Anna Greie mit ihren professionellen Musical-Coaches in der Tanzfabrik in Bahrenfeld kreative Workshops für Schauspiel, Tanz und Gesang. Bewegung, Tanztraining, Sprach- und Gesangsübungen, Pantomime und Schauspielübungen machen die Theaterwoche zu einer spannenden Erfahrung.

Mit dem neu Erlernten entstehen in fünf Tagen kleine Musicals, die nach einer Woche jeweils am Freitag vor Eltern und Freunden Premiere haben. Getanzt, gesungen und Theater gespielt wird während der Workshop-Wochen täglich zwischen 10 und 16 Uhr. Die Coaches konzipieren mit den Teilnehmern in den fünf Tagen eigene musikalische Stücke. Die Ferien-Workshops kosten pro Teilnehmer 214 Euro, Geschwisterkinder zahlen 164 Euro. Die Probenräume liegen in der Boschstraße 15 in 22761 Hamburg. Anmeldungen sind über die Mobilnummer direkt bei Anna Greie möglich oder per E-Mail.

Anna Greie
Mobil 0171/141 23 24
info@stagecoach-hh.de

REIMERS IMMOBILIEN
No. 14 Hautnah HANSE-KLUNKER

Über Hamburger Klönschnack

Avatar