Home / Magazin / Experten / Senioren 7, August 2015 

ANZEIGE

Senioren 7, August 2015 

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 

Senioren 7, August 2015 

Urnenbestattung im idyllischen Wald 

Ruhehain in Bönningstedt
Ruhehain in Bönningstedt
In Bönningstedt liegt, unmittelbar am Stadtrand, ein natürlicher und idyllischer Wald – der Ruhehain. Hier dürfen Urnenbeisetzungen unter Bäumen stattfinden. Die Asche Verstorbener wird in einer biologisch abbaubaren Urne im Wurzelbereich eines Baumes in dem Wald beigesetzt. Der Baum dient als Grabmal, Grabpflege gibt es nicht. Das übernimmt die Natur.
Bei einem Waldspaziergang können Sie den Wald kennenlernen und gleich einen Familienbaum oder mehrere Urnenplätze unter einem Gemeinschaftsbaum aussuchen.
Gern beraten Sie die Mitarbeiter des Ruhehains und erläutern die Möglichkeiten der Beisetzung im Ruhehain.
Ruhehain am Heidefriedhof BönningstedtMoorweg 125474 BönningstedtTel. 57 12 83 38info@ruhehain.de

www.ruhehain.de

Automatischer Rasenmäher 

Automower von Husqvarna
Automower von Husqvarna
Der Automower von Husqvarna ist ein automatischer Rasenmäher. Seine leichte Bauweise und ein 3-Klingen-System garantieren einen dichten grünen Rasen und ein streifenfreies Mähergebnis. Das feine Schnittgut bleibt als Dünger im Rasen. Über das Such- und Begrenzungskabel wird der Automower gezielt auch in entlegene Bereiche des Gartens geführt, um dort zu mähen. Hindernisse können mit dem Begrenzungskabel, das über- oder unterirdisch verlegt wird, einfach und sicher ausgegrenzt werden. Durch einen Sensor schaltet sich das Mähwerk aus, wenn das Gerät umkippt oder angehoben wird.
Es findet sogar selbstständig seinen Weg zur Ladestation, lädt seine Akkus auf und setzt, wie im Timer eingestellt, das Mähen fort.
Der integrierte Wettertimer ermöglicht optimierte Einsatzzeiten, sodass der Automower beispielsweise bei starkem Graswachstum mehr arbeitet. Außerdem ist er auch an Regentagen verlässlich im Einsatz.
Per App lässt sich das Gerät über das Smartphone bedienen und wird der Mäher einmal geklaut, lässt er sich darüber verfolgen. Weitere Informationen zu dieser besonderen Gartenhilfe bekommen Interessierte bei Meister & Meister in Nienstedten. Rufen Sie an.
Meister & MeisterGarten- und LandschaftsbauKanzleistraße 5aTelefon 822 61 559

www.meister-und-meister.de

Gesunde und schöne Füße 

Sabine Nemeth
Sabine Nemeth
Schmerzende Füße sind nicht nur unangenehm, sondern schränken Betroffene merklich ein. Mit medizinischer Fußpflege kann sowohl präventiv als auch therapeutisch oder in der Rehabilitation von Fußerkrankten gearbeitet werden.
In der Praxis von Podologin Sabine Nemeth in Blankenese werden Erkrankungen von Nägeln, Zehen und Füßen in enger Zusammenarbeit mit Ärzten medizinisch behandelt. Dazu gehört unter anderem das Entfernen und Behandeln von Hühneraugen oder auch das Anfertigen von Nagelspangen zur Korrektur und Schmerzlinderung. Die erfahrene Podologin kann zudem rechtzeitig pathologische Veränderungen am Fuß erkennen. Besonders bei Risikopatienten mit Diabetes oder Rheuma kann diese Früherkennung ein entscheidender Vorteil sein.
Fachpraxis Podologie Sabine NemethDockenhudener Straße 21Telefon 86 84 85

Nicht mehr arbeiten – und nun? 

AWO-Workshops geben neue Impulse und Ideen, FOTO: © NICOLA MARIA JÄGER
AWO-Workshops geben neue Impulse und Ideen, FOTO: © NICOLA MARIA JÄGER
Das ist der Titel eines neuen Workshops, den die AWO am 23. September in der Schillerstraße 47/49 anbietet. Der Workshop ist einer von zweien, mit denen die AWO ihr Angebot für die Generation 60+ erweitert. Bei dem Workshop am 23. September gibt es Hilfestellung für neue Impulse und eine Neuorientierung nach dem Berufsleben.
Der zweite Workshop startet am 14. Oktober und widmet sich dem Thema „Was uns stark macht“ mit Inhalten aus den Bereichen Resilienz und psychisches Immunsystem.
Hier werden eine zuversichtliche Grundhaltung und das Lenken der Aufmerksamkeit auf das Gute trainiert.
Diese neuen Angebote ergänzen das bereits bestehende breite AWO-Angebot an Sprach-, Kultur- und PC-Kursen, die aktuell in ganz Hamburg stattfinden.
AWO, Aktiv in HamburgBildung und Begegnung 60+Schillerstraße 47/4922767 HamburgTelefon 391 06 36

24-Stunden-Betreuung 

Bis ins hohe Alter selbst - bestimmt leben, FOTO: ©PHOTODOLLERCLUB
Bis ins hohe Alter selbst – bestimmt leben, FOTO: ©PHOTODOLLERCLUB
„Hanseatische Tugenden wie Verlässlichkeit, Anstand und Fairness sind die Grundsätze unserer Arbeit“, sagt Adrian Bakula, Inhaber von HansaCare. Die häusliche 24-Stunden-Betreuung von HansaCare ermöglicht hilfsbedürftigen Menschen, weitgehend selbstbestimmt zu leben, ohne sich dabei mit den wichtigen Aufgaben allein zu fühlen.
Die Arbeit des Teams umfasst die Kompetenz regionaler Experten aus Altenpflege, Psychologie und externen medizinischen Beratern. Der Zusammenschluss dieser unterschiedlichen Wissensbereiche kombiniert mit täglichem Engagement und persönlichen Erfahrungen macht HansaCare zum Spezialisten in puncto 24-Stunden-Betreuung in der Metropolregion Hamburg.
„Wir legen viel Wert auf ein vertrautes Verhältnis zu unseren Kunden. Deshalb beraten wir sie vor Vertragsabschluss telefonisch oder direkt zu Hause. Ein persönlicher Ansprechpartner ist immer dort, wo er gebraucht wird.“
HansaCareTelefon 605 90 01 80

www.hansacare.de

Tag & Nacht Ambulante Pflege
WEISSER RING e. V.

Über Hamburger Klönschnack

Avatar