Home / Magazin / Experten / Lebenslust 4, Mai 2015 

ANZEIGE

Lebenslust 4, Mai 2015 


ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 

Lebenslust 4, Mai 2015 

Schönes vom Blumenhof

Image №1
Iris Prielipp und Werner Pein mit Blütenpracht vom Blumenhof Pein, FOTO: HEIKE GÜNTHER

Der Blumenhof Pein ist eine ganz besondere Adresse für alles, was den Garten schöner macht. Denn hier können Kunden ihre Pflanzen dort kaufen, wo sie gewachsen sind. Auf 8.000 Quadratmetern wird so gut wie alles an Beet- und Balkonpflanzen kultiviert, was das Gärtnerherz erfreut. Darunter auch viele Sonderformen und selbst angezogene Hochstämme und Ampeln. Weil diese Pflanzen weder Transportstress noch Klimaveränderungen ausgesetzt sind, sind sie starkwüchsig und haben besonders lange Blühphasen.
Neben der großen Pflanzenauswahl gibt es natürlich auch umfangreiches Zubehör, wie beispielsweise die hochaufgedüngte Profierde, mit der Nachdüngen nicht mehr nötig ist. Die Kombination spezieller Langzeitdünger, die genau aufeinander abgestimmt sind, gewährleistet eine optimale Nährstoffversorgung für einen üppigen Blumenflor während der ganzen Saison.

Blumenhof Pein
Dockenhudener Chaussee 96
25469 Halstenbek
Telefon 04101/411 88

www.blumenhof-pein.de

Jazz-Open-Air-Festival

Image №2
Das Team des Ambulanten Pflegedienstes 

Zum traditionellen Jazz-Open-Air-Festival mit der Band „Les Enfants du Jazz“ lädt das Hartwig Hesse Haus am Klövensteen am 31. Mai ab 15 Uhr ein. Neben der Musik erwarten die Gäste ein reichhaltiges Kuchenbuffet, Speisen vom Grill, Bier vom Fass und weitere Köstlichkeiten. Der Tag kann von Besuchern auch genutzt werden, um das Hartwig Hesse Haus kennenzulernen.
Es werden Hausführungen angeboten und es wird weitreichend über den Ambulanten Pflegedienst informiert, der seine Leistungen rund um Grundpflege, Behandlungspflege, Beratung, Betreuung und hauswirtschaftliche Versorgung in der eigenen Wohnung seit 2013 im Hamburger Westen anbietet. Mit diesem Angebot kann über die Hartwig-Hesse-Stiftung vollstationäre und ambulante Pflege sowie eine besondere Betreuung von Menschen mit Demenz in einer Wohn-Pflege-Gemeinschaft angeboten werden. „Das ermöglicht uns eine umfassende Beratung zu allen Themen und Bereichen von Wohnen, Betreuung und Pflege im Alter“, sagt Maik Greb, Geschäftsführer der Hartwig-HesseStiftung. Herr Greb und sein Team stehen den Besuchern während des Festivals für Fragen und Anregungen gern zur Verfügung.

Hartwig Hesse Haus am Klövensteen
Klövensteenweg 25

www.hartwig-hesse-stiftung.de

Ladies Night im Stadtzentrum

Image №3
Bachelor Oliver Sanne zu Gast im Stadtzentrum

Am 30. Mai gehört die Nacht im Stadtzentrum Schenefeld den Ladies. Es warten heiße Beats, Shopping bis in die Puppen mit exklusiven Angeboten, Stripper und eine Männerversteigerung. Ab 20.30 Uhr geht es für die ersten 1.000 Gäste mit einem Sektempfang bei LoungeMusik von DJ Michael Janski los. Um 21 Uhr dürfen sich die Damen auf Soulsänger Smilex Garfield freuen. Bis 23.30 Uhr kann geshoppt und bei leckeren Drinks gequatscht werden. Die MenStripper „Los Diablos Calientes“ laden außerdem zum Fotoshooting mit den Damen ein.
Bachelor Oliver Sanne und Dschungelkandidat Aurelio Savina freuen sich auf ein Meet and Greet mit den Besucherinnen.
Ab 22.30 Uhr beginnt die Männer-Versteigerung. Oliver Sanne, Aurelio Savina und einer der Stripper kommen unter den Hammer und die Gewinnerinnen dürfen mit ihrer „Beute“ ein schickes Dinner verbringen. Um Mitternacht beginnt die Stripshow der „Los Diablos Calientes“.
Durch den Abend führt bis zum Schluss um 1.30 Uhr Moderator Lutz Riemenschneider. Die limitierten Tickets für alle Ladies ab 18 Jahren gibt es ab dem 4. Mai an der Information auf dem Marktplatz im Stadtzentrum. Der Eintritt zur Ladies Night ist kostenlos.

Stadtzentrum Schenefeld
Kiebitzweg 2
22869 Schenefeld
Telefon 57 01 39 60 

www.stadtzentrum-schenefeld.de

Lenny Kravitz und NIGHT of the JUMPs

Image №4
Spektakuläre MotocrossShow in der Sporthalle

Der Juni wird munter in Hamburg. Am 12. und 13. Juni begeistert „NIGHT of the JUMPs“ die Zuschauer in der O2 World. Die älteste und größte internationale Freestyle MX Serie ist eine Mischung aus internationalem Spitzensport und atemberaubenden Showelementen und ein weltweites Highlight des Motocross.
Tickets sind ab 22 Euro (zzgl. Gebühren) an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter der Tickethotline 01805/969 00 05 55 erhältlich.
Mit Lenny Kravitz kommt am 22. Juni ein Weltstar in die Sporthalle. Tickets für die Live-Darbietung des 50-Jährigen, der neben den aktuellen Songs „The Chamber“ und „New York City“ auch Klassiker wie „Fly Away“, „Are you gonna go my way“ oder „American Woman“ im Programm hat, kosten im Vorverkauf ab 63 Euro (zzgl. Gebühren). Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

River Concerts

www.riverconcerts.de

Ad №5

Über Hamburger Klönschnack

Avatar