Home / Magazin / Experten / Gut beraten 11, Januar 2016 

ANZEIGE

Gut beraten 11, Januar 2016 

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 

Gut beraten 11, Januar 2016 

Maniküre und Pediküre im Frühlingspaket

Die Räume von Naildesignerin Kristin Goldthammer
Die Räume von Naildesignerin Kristin Goldthammer
Sie suchen ein Nagelstudio im Hamburger Westen mit gehobenem Ambiente und privatem Charme? Dann sind Sie bei Kristin Goldthammer genau richtig. Sie arbeitet ausschließlich mit namhaften Herstellern der Branche, wie beispielsweise CND und Nailcode oder den säurefreien Gelen von ABC Nailstore International. Hygiene und Naturnagelvorbereitung sind für Goldthammer selbstverständlich. Jeder Kunde erhält sein eigenes Feilset. Alle Instrumente werden vor und nach jeder Behandlung desinfiziert und natürlich wird ausschließlich mit Handschuhen gearbeitet. Die Hände der Kunden werden zum Abschluss jeder Behandlung mit 100 Prozent biologischen Ölen gepflegt.

Wer sich jetzt schon auf den Frühling vorbereiten oder sich einfach etwas gönnen möchte, kann das Frühlingsangebot nutzen. Eine Maniküre mit UV-Gel-Modellage und eine kosmetische Pediküre mit UV-Gel gibt es im Paket für 70 Euro. Die Maniküre kostet normalerweise 65 Euro und die Pediküre 39 Euro – also ein Angebot, das sich lohnt und für gute Laune sorgt..

KG Naildesign
Hönerstücken 3
22549 Hamburg
Telefon 63 69 27 71

www.kg-naildesign.de

Let’s talk english together

Joan von Ehren macht fit in Englisch
Joan von Ehren macht fit in Englisch
„Ich hatte Englisch in der Schule, aber es ist schon so lange her und ich habe alles vergessen“ oder „Ich bin schon über 70. Bin ich nicht zu alt, um mein vergessenes Englisch aufzufrischen?“ – diese und andere Sätze hört Joan von Ehren, wenn sie Sprachinteressierte zum ersten Mal bei sich begrüßt. Während eines kostenlosen und unverbindlichen Gesprächs erklärt sie ihre besondere Methode, um ihren Schülern Englisch beizubringen. „Diese einzigartige Methode, die ich im Laufe meiner langjährigen Berufspraxis entwickelt habe, hilft garantiert, Sprachhemmungen zu überwinden“, sagt Joan von Ehren. Auch Donald Wilkes, Joans Co-Trainer, hat die richtige Art, diese Methode verständnisvoll in die Praxis umzusetzen.

Teilnehmer sagen dazu unter anderem: „Mit Hilfe dieser genial einfachen Methode gelingt es sehr schnell, die wichtigsten Elemente der englischen Grammatik nachhaltig zu beherrschen.“ „Meine Bedenken, im Job auch am Telefon spontan Englisch sprechen zu müssen, sind wie weggeblasen. Auch im Urlaub habe ich keine Scheu mehr, zwischen der deutschen und englischen Sprache zu wechseln. Ich freue mich jede Woche auf unsere fröhliche Runde.“

Rufen Sie bei Joan von Ehren an und informieren Sie sich in einem persönlichen Gespräch über ihre besondere Form des Englischunterrichts.

Joan von Ehren
Telefon 28 66 79 74

www.english-in-rissen.de

Besser leben durch Hatha Yoga

Antje Reuter beim Hatha Yoga
Antje Reuter beim Hatha Yoga
Qualifiziert und zertifiziert, fundiert und langjährig erfahren – wer einen Hatha Yoga-Kurs bei Antje Reuter belegt, befindet sich in besten Händen. Denn die Yogalehrerin ist auch ausgebildete Physiotherapeutin. Sie weiß also, was mit dem Körper bei Übungen wie dem „Hund“ oder der „Kobra“ passiert. Seit langem ist bekannt, wie vielfältig sich regelmäßiges Yogatraining auf den Organismus auswirkt. „Der Schlaf wird verbessert, Lebensgefühl und Leistungsfähigkeit insgesamt werden gesteigert“, sagt Antje Reuter. Das seien aber nur einige vieler Untersuchungsergebnisse. Tatsächlich werden Rückenbeschwerden gemindert, der Körper gekräftigt, Stress abgebaut, der Zellabbau verlangsamt und zu hoher Blutdruck gesenkt. Nach neuesten Erkenntnissen soll Yoga sogar gegen Demenz schützen.

Längst praktizieren bei Antje Reuter auch viele Menschen, die keinerlei Beschwerden haben. Sie wollen ihre innere Achtsamkeit stärken, sich entspannen oder einfach nur ein besseres Leben führen. „Bei mir geht es nicht um Akrobatik oder sportliche Höchstleistungen, es geht mir um das Sehen des Wesentlichen“, so sagt Antje Reuter, die auf eine 15-jährige Erfahrung als Yoga-Lehrerin zurückblickt. Die auf Körper- und Atemübungen sowie Meditation basierenden Kurse richten sich an Teilnehmer jeden Alters. Es gibt in der Lola Rogge Schule im Hirschpark auch reine Männer-Yoga-Kurse. Zudem werden in der Physiolounge an der Blankeneser Landstraße monatliche Workshops zum Thema Meditation und Hormonyoga-Wochenenden angeboten.

Aufgrund ihrer fundierten Qualifikation werden die Kurse von Antje Reuter im Rahmen der Prävention von allen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

Antje Reuter
Telefon 0173/568 25 38

www.ya-hh.de

Mit Schwung ins neue Jahr

Die gemütlich beleuchtete Linde am Abend
Die gemütlich beleuchtete Linde am Abend
Die Physiolounge von Andreas Deutsch & Team weitet ihr Angebot aus und unterstützt damit all jene, die sich vorgenommen haben, mit guten Vorsätzen, Schwung und viel Bewegung ins neue Jahr zu starten. Ab Januar bietet das 16-köpfige Team auch Wirbelsäulenkurse nach KddR (Konföderation der deutschen Rückenschulen), Kundalini-Yoga „60plus“ (auch im Sitzen) und „50minus“ sowie systemische Aufstellungen und Beratung an. Damit ergänzt die Physiolounge ihr bisheriges Angebot, zu dem Manuelle Therapie und Funktionsdifferenzierung, Gerätetraining, Physiotherapie, Massagen, Hatha Yoga, Homöopathie,TCM und Coredancing gehören, um einige interessante Kurse, die Körper und Seele beflügeln.

Physiolounge – Praxis für ganzheitliche Physiotherapie und Manuelle Therapie
Andreas Deutsch & Team
Blankeneser Landstraße 53
Telefon 86 64 51 85

www.deutsch-physiolounge.de

Über Hamburger Klönschnack

Avatar