Home / Magazin / Experten / Flott in den Frühling 6, März 2016

ANZEIGE

Flott in den Frühling 6, März 2016

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 

Flott in den Frühling 6, März 2016

Unterwegs in Breslau

Kulturhauptstadt mit liebevoll restaurierten Kulissen, FOTO: ©VELISHCHUK - FOTOLIA
Kulturhauptstadt mit liebevoll restaurierten Kulissen, FOTO: ©VELISHCHUK – FOTOLIA
„Raum für die Schönheit“ ist das Motto der diesjährigen Europäischen Kulturhauptstadt. Anlass genug, das weltoffene Breslau jetzt zu bereisen, zum Beispiel vom 4. bis 8. Mai und für 595 Euro pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer.

Schon die Anreise dorthin im neuen, knallroten REISERING 5*-Bus mit Panoramaglasdach gestaltet sich äußerst komfortabel und entspannt. Vor Ort ist der Besucher bestens untergebracht im zentral gelegenen 5* Radisson Blu Hotel.

Die Stadtrundfahrt bietet einen ersten Eindruck dieser außergewöhnlichen Stadt: Überall stößt man auf Spuren der Gotik, Renaissance sowie der Klassischen Moderne und natürlich der deutschpolnischen Geschichte. Das Highlight ist sicherlich die Jahrhunderthalle, die 1913 als größter Kuppelbau der Welt fertiggestellt wurde und heute auf der Welterbeliste geführt wird. Außerdem wurde unsere Handballnationalmannschaft dort am 31. Januar Handball-Europameister.

Eine Rundfahrt durch das Riesengebirge und ein Besuch der berühmten Fachwerkkirche von Schweidnitz, die 7.500 Menschen fassen kann, runden das Ausflugsprogramm ab.

Infos, Kataloge und Beratung unter
Telefon 280 39 11 und in jedem guten Reisebüro

www.reisering-hamburg.de

Ein Computer für die Ohren

Transparentes Hörgerät
Transparentes Hörgerät
Erleben Sie die Faszination eines der kleinsten Siemens Im-Ohr-Hörsysteme. Das neue ultrakleine Hörgerät CIC Click verschwindet vollständig im Gehörgang – nur die transparente Nylonschnur, die das sichere Rückholen des Gerätes ermöglicht, ist bei genauem Hinsehen sichtbar. Ein modernes Hörgerät ist ein hochleistungsfähiges HightechSystem. Mit dem CIC Click können Sie sich so frei und ungehindert bewegen, als würden Sie gar kein Hörgerät tragen.

Durch eine drahtlose Verbindung werden Signale zwischen den Hörgeräten ausgetauscht. Somit kann hervorragendes Richtungshören erzielt werden. Bei Hörgeräte Zacho erleben Sie, wie exzellentes Hören Ihr Leben bereichert. Die Vorteile des CICHörsystems: nahezu unsichtbarer Sitz im Gehörgang, es lässt sich bequem selber in das Ohr einsetzen und herausnehmen, und es ist maßgeschneidert mittels modernster Lasertechnologie angepasst.

Das CIC-Hörsystem können Sie bei Hörgeräte Zacho kostenlos und unverbindlich in einen der vielen Filialen in Blankenese, Othmarschen, Rellingen oder Halstenbek Probe tragen.

Per Zacho
Fachinstitut Hörgeräte Zacho
Blankeneser Bahnhofstraße 12
Telefon 86 57 13

Waitzstraße 29a
Telefon 88 09 99 88
 

www.zacho.de

Frühlingserwachen – auch für Teppiche!

Geknüpfte Werte von Format
Geknüpfte Werte von Format
Wenn die Tage freundlicher werden, ist es Zeit für den Frühjahrsputz. Teppiche machen da keine Ausnahme. Damit sie sich vom Schmutz erholen, der im Winter hereingetragen wurde, bietet Orientteppich Exclusiv eine schonende und fachmännische Handwäsche in der hauseigenen Meisterwerkstatt an.

Die Teppiche werden in zwölf Stufen traditionell per Hand gewaschen. Zur Förderung seiner Langlebigkeit werden sie rückgefettet – und erstrahlen in neuem Glanz.

Wer nach einem neuen Teppich sucht, wird im umfangreichen Sortiment von klassischen bis zu modernen trendigen Designerteppichen fündig.

Zum Service des Blankeneser Fachgeschäftes gehört die Restauration von Teppichen durch Meisterknüpfer. Ankauf, Inzahlungnahme, kostenloser Hol- und Bringservice sowie eine unverbindliche Beratung bei Ihnen zu Hause sind selbstverständlich.

Orientteppich Exclusiv
Erik-Blumenfeld-Platz 1a
Eingang Bahnhof
Blankenese
Telefon 86 28 20

www.exclusiveteppiche.de

„Ich habe Rücken!”

Orthopäde Dr. Brocks
Orthopäde Dr. Brocks
Und weil sich diese Schmerzen oft als hartnäckig erweisen, geht man lieber gleich zum Orthopäden. Falls sich vielleicht doch ein Wirbel verschoben hat oder der „Hexenschuss“ fest sitzt. Ischias? Da kann fast jeder Mensch mitreden – besonders, wenn man sich in der ersten Frühlingssonne aufhält und den noch kühlen Wind ignoriert.

Gegen Verschleißerscheinungen werden zur Abendbrotzeit allerlei angeblich schmerzhemmende Mittel via TV empfohlen, von Menschen, denen man den Schmerz ansieht, bevor er auf wundersame Weise verschwindet.

Für wirklich effektive und dauerhafte Hilfe empfiehlt sich eine Visite beim Facharzt Dr. Brocks, der sich spezialisiert hat auf „inoperable Fälle“ mit einer von ihm entwickelten Methode. Seine Erfolgsquote unter Verwendung von Botox liegt bei über 95 Prozent.Vielleicht das Angenehmste: „Die Methode ist auch bei rheumatischen Beschwerden und Arthrose erfolgreich anzuwenden!“, sagt Dr. Brocks.

Praxis Dr. Brocks
Blankeneser Bahnhofstr. 52
Telefon 35 70 98 47

www.doktor-brocks.de

Schwungvoll mit dem Salon Barth

Kathrin Barth vor ihrem Salon
Kathrin Barth vor ihrem Salon
Haben Sie Lust auf etwas Neues? Oder möchten Sie „die Alte“ auffrischen? Kathrin Barth ist Friseurmeisterin aus den Elbvororten und freut sich über die jahrelange Treue ihrer Kunden. Der Volksmund sagt: „Seinen Friseur wechselt man genauso wenig wie seinen Frauenarzt”. Ihr kleiner Salon besteht seit einem Jahr und hat „zivile“ Preise. Bei Waschen, Schneiden Fönen beginnt die Preise bei Damen ab 40 Euro, bei Herren ab 25 Euro und bei Kindern ab 10 Euro.

Sie ist für Jung und Alt, Damen, Herren und Kinder da – ein Salon für Generationen. Termine gern nach Vereinbarung, um Wartezeiten zu vermeiden. Zum Schneiden werden Kaffee, Tee, Wasser und Saft gereicht, selbstverständlich inklusive! Ihr Konzept lautet: hochwertige Haarkosmetik und Dienstleistungen zu bezahlbaren Preisen.

Kathrin Barth freut sich auf Sie und Ihre Frühlingsstimmung!

Salon Barth
Tönninger Weg 3
Telefon 80 28 40

Über Hamburger Klönschnack

Avatar