Home / Magazin / Experten / Einrichten und Wohnen 11, Oktober 2016

ANZEIGE

Einrichten und Wohnen 11, Oktober 2016

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 

Einrichten und Wohnen 11, Oktober 2016

Hoch hinaus statt in die Breite

Das Platzwunder Caparo lässt sich bequem im Internet bestellen. FOTO: HLC/TREPPEN INTERCON STEINHAUS
Das Platzwunder Caparo lässt sich bequem im Internet bestellen. FOTO: HLC/TREPPEN INTERCON STEINHAUS
Eine äußerst clevere Lösung des flexiblen und platzsparenden Treppentyps ist die Spindeltreppe, deren Mittelpunkt – wie der Name schon verrät – eine Spindel bildet. Ist eine Spindeltreppe per se schon eine clevere Erfindung, um zwei Ebenen auf platzsparende Weise miteinander zu verbinden, weil sie mit einer sehr geringen Stellfläche auskommt und zeitgleich den größtmöglichen Laufkomfort bietet, so lässt sich die flexible und schicke Spindeltreppe Caparo on top in nahezu jede Wohnumgebung perfekt einfügen. Ob in den Metallfarben Silber und Weiß oder in den Holztönen Buche hell, Buche dunkel oder Buche weiß – für jeden Geschmack beziehungsweise Einrichtungsstil ist das Passende dabei. Weitere Informationen rund um das schicke Platzwunder gibt es unter

www.treppen-intercon.de

Individuelle Möbel und Wohnaccessoires

Die Stapelliege – pfiffige Wohnidee für die Kleinen
Die Stapelliege – pfiffige Wohnidee für die Kleinen
Die Sofas sind Verwandlungskünstler, die Sessel individuelle Schmuckstücke, die Beistelltische wahre Hingucker und die Stapelliegen einfach Klassiker der Designgeschichte: Im liebevoll sanierten Ladengeschäft „Der Schaukelstuhl“ lassen sich funktionelle und originelle Wohnideen entdecken – von Schlafsofas über Schaukler, Teppiche und Tapeten, Beistelltische und Leuchten bis hin zu Decken, Kissen und vielen weiteren Accessoires. In diesem Geschäft bekommt man richtig Lust, in der riesigen Auswahl an Bezugs- und Dekorationsstoffen zu stöbern. Das besondere Plus: In der hauseigenen Polsterei werden beanspruchte Lieblingsmöbel fachgerecht aufgearbeitet und Näharbeiten ausgeführt. Für persönliche Beratung steht das Team von „Der Schaukelstuhl“ bereit – montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr, sonnabends von 10 bis 16 Uhr.

Der Schaukelstuhl
Ottenser Hauptstraße 38+39a
Ottensen
Telefon 39 79 16

www.schaukelstuhl.de

Zu Hause in der Natur

Gartenfachmann Olf Meister
Gartenfachmann Olf Meister
Auch im Herbst kann man noch schöne Stunden im heimischen Garten verbringen. Ganz besonders, wenn man dort einen Lieblingsplatz hat, an dem man sich besonders wohlfühlt. Doch wie kann der aussehen? Eine kuschelige Sitzecke an einem kleinen Teich vielleicht? Eine gemütliche Terrasse? Oder eine nostalgische Holzbank unter einem alten Baum? Es gibt viele Möglichkeiten, kleine Oasen anzulegen und zu gestalten. „Soll es eine Terrasse sein, dann ist es ratsam, wenn sich diese direkt am Haus befindet, denn dann ist alles, was man für einen schönen Abend im Freien benötigt, in der Nähe“, sagt Gartenfachmann Olf Meister von Meister & Meister. „Eine Terrasse erweitert den Wohnraum auf besondere Weise – man ist draußen in der Natur und muss doch auf keinen Komfort verzichten. Und je nach gewählter Bedachung ist man auch noch vor Regen geschützt.“ Ein weiterer Aspekt kommt hinzu: Im Zusammenspiel mit einem schönen Garten steigert eine attraktiv gestaltete und fachmännisch angelegte Terrasse den Wert des Hauses.

Meister & Meister
Garten- und Landschaftsbau
Kanzleistraße 5a
Nienstedten
Telefon 822 61 55

www.meister-und-meister.de

High-End-Lautsprecher individuell konfigurieren

Lautsprecher von INKLANG lassen sich auch farblich perfekt der Einrichtung anpassen. FOTO: ©INKLANG LAUTSPRECHER MANUFAKTUR
Lautsprecher von INKLANG lassen sich auch farblich perfekt der Einrichtung anpassen. FOTO: ©INKLANG LAUTSPRECHER MANUFAKTUR
Als erster Anbieter in Deutschland überträgt INKLANG das aus der Automobilindustrie bekannte Customizing-Prinzip auf High-End-Lautsprecher. Für Kunden bedeutet das: Sie können ihr Wunschmodell an ihren persönlichen Einrichtungsstil und ihre Hörgewohnheiten anpassen. Das Angebot der Hamburger Manufaktur, Trägerin des German Design Award 2016, umfasst sieben Modelle und reicht von audiophilen Zwei-Wege-Kompaktlautsprechern, die auch ins Regal oder aufs Sideboard passen, bis zu schlanken Standlautsprechern, die mit Detailtreue, Präzision und Räumlichkeit überzeugen. Am Bildschirm, Tablet oder Smartphone wählen die Kunden per Online-Konfigurator die technische Konfiguration aus, die am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt. Das ReferenzUpgrade mobilisiert alle Klangreserven der Lieblingsmusik. Der letzte Feinschliff erfolgt über die Farbwahl: Allein in der Basisversion bietet INKLANG zehn Farben mit Seidenglanz-Oberfläche zur Auswahl. Individuelle Farbwünsche werden über die Privatlackierung ermöglicht, dafür steht u.a. die Farrow & Ball-Farbwelt mit 132 exklusiven Farbtönen zur Verfügung.

INKLANG Lautsprecher Manufaktur
Peutestraße 53c
Veddel
Telefon 180 24 11 00
info@inklang.de

www.inklang.de

Über Hamburger Klönschnack

Avatar