Home / Magazin / Experten / Beschwingt ins Alter! 2, Juli 2018

ANZEIGE

Beschwingt ins Alter! 2, Juli 2018

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 

Beschwingt ins Alter! 2, Juli 2018

Klempner mit Herz

Sven Malyska, 4. Generation der Firma Malyska
Sven Malyska, 4. Generation der Firma Malyska
Thorsten Malyska ist Inhaber des Meisterbetriebs für Gas- und Wasserinstallation in Wedel. Der Betrieb bietet von der Badplanung über den Umbau zum barrierefreien Bad bis hin zur Heizungstechnik und Dacharbeiten alles an. Der Meister weiß: „Leider kann nicht jedes Bad barrierefrei umgebaut werden, aber uns fallen immer Lösungen ein. Manchmal genügen schon kleine Um- und Einbauten, um das Leben zu erleichtern, wie beispielsweise Haltegriffe oder Handläufe zur Unterstützung in der Badewanne, Duschklappsitze oder auch ein erhöhtes WC.“ Bei Bedarf zieht der Fachmann beim Umbau andere Gewerke, wie Maler, Fliesenleger und/oder Elektriker, mit denen er seit Jahren erfolgreich zusammenarbeitet, hinzu und koordiniert diese auch. Übrigens: Die Handwerker helfen auch gern bei Kleinstarbeiten! Sei es bei einer verstopften Toilette oder beim Auswechseln eines defekten Heizkörperventils.

Das Malyska-Team arbeitet nach der Devise „Erst mal schauen und dann zeigt sich, was sich machen lässt.“ Und das Beste ist: Der erste Beratungstermin vor Ort ist kostenlos!

Thorsten Malyska
Meisterbetrieb für Gas- und Wasserinstallation
Elbstraße 65
22880 Wedel
Telefon 04103/22 90

www.malyska-wedel.de

2 Jahre Vaginallaser in Blankenese

Prof. Dr. Kai J. Bühling
Prof. Dr. Kai J. Bühling
Seit nunmehr zwei Jahren bietet Frauenarzt Professor Dr. med. Kai J. Bühling die vaginale Laserbehandlung in seiner Privatpraxis in Blankenese an. Professor Bühling, der auch die Hormonsprechstunde am UKE leitet, stellte schnell fest, „dass dieses neue Verfahren eine wirklich vielversprechende, hormonfreie Therapieoption zur Behandlung von vaginalem Juckreiz, Brennen sowie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr ist“. Weiter sagt er: „Auch bei einer leichten Harninkontinenz führt die vaginale Laserbehandlung zu einer deut lichen Verbesserung der Symptome.“ Für die Therapie setzt Prof. Bühling den Vaginallaser MonaLisa Touch® der italienischen Firma Deka ein. „Für diesen gibt es die meisten Studien und sogar die Zulassung der amerikanischen Food and Drug Administration“, so Prof. Bühling. Die Behandlung ist durch ein vorher aufgetragenes Betäubungsgel schmerzfrei und dauert nur wenige Minuten. Sie kann durch unterschiedliche Sonden innen oder außen oder in Kombination erfolgen.

Prof. Dr. med. Kai J. Bühling
Ole Hoop 18
Blankenese
Telefon 86 35 25

www.prof-buehling.de

Fit und kreativ das Alter gestalten

Seniorenfitness bei AWO Aktiv
Seniorenfitness bei AWO Aktiv
Gestalten Sie ihr Leben aktiv und bunt mit AWO Aktiv. Das vielfältige Programm bietet im Juli Ausflüge nach Sylt oder zum Schloss Gottorf oder nehmen Sie an einer Radtour nach Bergedorf teil.

Der August steht unter dem Motto: Fitness und Kreativität. Neu im Programm ist der Tiffany-Glaskunst-Kurs. Vera Neumann bietet in dem Kurs „Farbenspielen“ die Gelegenheit, sich kreativ inspirieren zu lassen.

Ab September steht die Gesundheit im Mittelpunkt bei AWO Aktiv. Dann informieren Experten über Osteoporose, das Immunsystem oder die Bedeutung des Atmens. Kulturelles und Kulinarisches bietet Sabine Witt mit berühmten Spezialitäten aus Neapel, abgerundet von einem Reisebericht aus dem Monopoli. Im Herbst steht Kürbisschnitzen auf dem Plan. Tipp: Die AWO Aktiv bietet auch Sprachkurse, Computer- und Smartphone-Workshops und Fitness.

Das kostenlose Programm der AWO Aktiv erscheint 4 x im Jahr und kann unter Telefon 391 06 36 bestellt werden.

AWO Aktiv in Hamburg
Bildung und Begegnung 60+
Schillerstraße 47-49
Altona
Telefon 391 06 36

www.aktiv-in-hh.de

Senioren in guter Gesellschaft

Eva-Marie Dörries-Kohnen und Angelika Wischmann FOTO: ©GERD POMMERSCHEIN STUDIO
Eva-Marie Dörries-Kohnen und Angelika Wischmann FOTO: ©GERD POMMERSCHEIN STUDIO
Eva-Marie Dörries-Kohnen und Angelika Wischmann sind „Die Gesellschafterinnen“ für Senioren im Hamburger Westen. Die Agentur vermittelt exklusiv Damen und Herren, die älteren Menschen auf Augenhöhe begegnen und sie mit Herz und Verstand unterstützen. „Wir ermöglichen unseren Kunden, ihre Selbstständigkeit und Mobilität zu erhalten und auch im Alter aktiv am Leben teilnehmen zu können“, sagt Eva-Marie Dörries-Kohnen, geschäftsführende Gesellschafterin der Agentur. Zu den Leistungen gehören z. B. Besuche von Museen, Vernissagen, Konzerten und Theateraufführungen sowie Tagesausflüge. „Dabei fließen unsere Lebenserfahrungen, die wir in unseren Berufen als Ärztin bzw. Diplom-Designerin, durch unsere Familien, durch ehrenamtliche Tätigkeiten und durch die Beschäftigung mit der älteren Generation gesammelt haben, in unsere Arbeit mit ein“, ergänzt Geschäftsführerin Angelika Wisch mann.

Die Gesellschafterinnen
Ostermeyerstraße 20
Groß Flottbek
Telefon 81 95 88 29

www.diegesellschafterinnen.com

Über Hamburger Klönschnack