Home / Magazin-Tipp / Stadtteilschule Blankenese lehrt Umgang mit Tieren

ANZEIGE

Stadtteilschule Blankenese lehrt Umgang mit Tieren

Stadtteilschule Blankenese

Seit zwei Jahren gibt es an der Stadtteilschule Blankenese die AG „Wie spricht der Hund“. Hier lernen Schüler nicht nur den Umgang mit Tieren, sondern auch was Verantwortung übernehmen bedeutet. 

Eigentlich ist die AG „Wie spricht der Hund“ viel mehr als nur eine Arbeitsgemeinschaft, um den Umgang mit Hunden und anderen Tieren zu lernen. Es ist ein „Win-Win“ für alle Beteiligten. So soll den Schülern auf diese Weise nicht nur Verantwortung beigebracht werden. Auch das Lernverhalten habe sich verbessert, seit dem die Hündinnen Marli und Polli an der Stadtteilschule Blankenese sind. Denn die Schüler wissen, dass Hunde alles doppelt so laut hören. Und nicht zuletzt: Die Hunde haben Spaß!

Den kompletten Artikel zum Thema lesen sie in der aktuellen Klönschnack-Ausgabe.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch