Home / Magazin-Tipp / Reiche Hansestadt: Immer mehr Spitzenverdiener in Hamburg

ANZEIGE

Reiche Hansestadt: Immer mehr Spitzenverdiener in Hamburg

spitzenverdiener in hamburg
Foto: Mediaserver Hamburg

Spitzenverdiener in Hamburg fühlen sich offenbar wohl zwischen Alster und Elbe. Stadtteile wie Nienstedten erklimmen Rekorde, aber auch der Gesamtwohlstand der Stadt nimmt weiter zu. Stellt sich die Frage: Wohin nur mit dem vielen Geld?

Hamburg ist die Stadt der Millionäre. Über 42.000 von ihnen leben in der Hansestadt. Auch wenn der gesamte Wohlstand in Hamburg zunimmt, birgt der Reichtum der Stadt ein Risiko: Wohin mit dem Geld in Zeiten von Niedrigzinsen? Tatsächlich wird es nicht nur für Hamburger immer schwerer zu Lebzeiten das angesammelte Geld loszuwerden. Stiftungen, Erbe, Anlagen und Konsuminvestitionen sind oft der letzte „Ausweg“. Gleichzeitig wurde kürzlich ein offener Brief von 80 Millionären veröffentlicht, mit einem ungewöhnlichen und dennoch nicht neuen Vorschlag…

Den kompletten Beitrag zum Thema Spitzenverdiener in Hamburg lesen Sie ab Seite 24 der aktuellen Klönschnack-Ausgabe 11 / 2020.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch