Home / Magazin-Tipp / Mein Arbeitsplatz als Sicherheitsberater

ANZEIGE

Mein Arbeitsplatz als Sicherheitsberater

Sicherheitsberater
Foto: Klönschnack

„Safety first“ – nach diesem Grundsatz arbeitet ein Sicherheitsberater. Doch was genau macht er? Wir stellen diesen Beruf in unserer Kategorie „Mein Arbeitsplatz“ vor.  

Ein Sicherheitsberater erstellt Sicherheitskonzepte für Firmen und Privatpersonen. Wir haben mit einem solchen Experten gesprochen. Philipp Haroun, Geschäftsführer einer eigenen Sicherheitsfirma, erklärt uns, was der Job von ihm abverlangt. Dabei geht es zum einen natürlich darum, ein Haus vor Einbrüchen zu schützen. So seien in Hamburg zwar die erfolgreichen Einbrüche rückläufig, doch Einbruchsversuche werde es immer geben. Einbruchsverhinderung ist also das eine, eine weitere Säule seiner Stellenbeschreibung ist die professionelle Koordination und Abwicklung in einem konkreten Einbruchsfall oder bei anderen Störungsfällen.

Den kompletten Artikel zum Thema lesen Sie auf Seite 138 der aktuellen Klönschnack-Ausgabe 12 / 2019.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch