Home / Magazin-Tipp / „Mein Arbeitsplatz“ als Physiotherapeutin

ANZEIGE

„Mein Arbeitsplatz“ als Physiotherapeutin

Physiotherapeutin
Foto: Klönschnack

Stefanie Römer ist Physiotherapeutin, doch genau genommen ist sie eine Löwenbändigerin. Denn sie ist gleichzeitig Fachkraft im Eltern-Kind-Zentrum in Iserbrook (EKiZ).

Offiziell ist Stefanie Römer zwar Physiotherapeutin, doch ihr Aufgabenbereich umfasst viel mehr. Das beginnt bei der Frühstücksvorbereitung und endet als Ansprechpartnerin für die Eltern. In den Kirchenräumen von Iserbrook bietet sie und das EKiZ-Team drei Mal die Woche ein kostenloses Frühstück. Hier können sich Eltern austauschen und die Kinder toben. Dabei können physische Auffälligkeiten bei den Kleinen spielerisch beobachtet werden und selbst familiäre Probleme können in diesem Umfeld diskret besprochen werden.

Den kompletten Artikel über unsere Reihe „Mein Arbeitsplatz“ lesen sie auf Seite 130 der aktuellen Klönschnack-Ausgabe 05 /2019.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch