Home / Magazin-Tipp / Feldpost aufgetaucht: Liebe im Zweiten Weltkrieg

ANZEIGE

Feldpost aufgetaucht: Liebe im Zweiten Weltkrieg

Liebe im Zweiten Weltkrieg
Foto: © Wassen

Liebe im Zweiten Weltkrieg – war das überhaupt möglich? Zwischen Militärdienst,  Gefangenschaft, Flucht und Bomben? Autor Joachim Kasten hat nun einen 76 Jahre alten Liebesbrief an seine Mutter gefunden…

Im April vor 76 Jahren bahnte sich eine Liebelei an. Genauer gesagt am 9. April 1944, also mitten im Zweiten Weltkrieg. Der U-Boot-Fahrer Fritz Wegmann schrieb kurz vor seinem Tod an seine Geliebte Ursula Stahlbaum. Jetzt hat Autor Joachim Kasten den Liebesbrief wiedergefunden. Die historische Feldpost verdeutlicht, dass Liebe im Zweiten Weltkrieg möglich und unmöglich zugleich war.

Den kompletten Artikel über die wiedergefundene Feldpost von Joachim Kasten lesen Sie ab Seite 28 der aktuellen Klönschnack-Ausgabe 04 / 2020.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch