Home / Magazin-Tipp / Mythos vs. Fakten: Im Wein liegt die Wahrheit

ANZEIGE

Mythos vs. Fakten: Im Wein liegt die Wahrheit

Im Wein liegt die Wahrheit
Foto: Klönschnack

Im Wein liegt die Wahrheit – ein oft zitierter Ausspruch mit tatsächlich viel Wahrheitsgehalt. Trotz zahlreicher Hipster-Biere und Gin-Hype wächst die Gemeinde der Wein-Fans. Wir haben mal mit einigen Mythen aufgeräumt. 

Deutscher Rotwein schmeckt nicht und erst recht nicht zu Fisch. Von Süßwein bekommt man Kopfschmerzen und überhaupt: die meisten trinken doch eh nur trockenen Wein. Das sind nur wenige populäre Irrtümer über den Wein. Selbst die, die behaupten,  nur trockenen Wein zu trinken, verkennen, dass selbst ausgewogene Grauburgunder einen beachtlichen Zuckergehalt haben. Wir haben uns einmal in der Welt der Weine umgehört und räumen mit einigen Mythen auf.

Den kompletten Artikel zum Thema Wein lesen Sie auf den Seiten 16 bis 20 der aktuellen Klönschnack-Ausgabe.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch