Home / Magazin-Tipp / Hamburg Tourismus: „Wir richten uns wieder am Wasser aus“

ANZEIGE

Hamburg Tourismus: „Wir richten uns wieder am Wasser aus“

Hamburg Tourismus
Foto: Klönschnack

Hamburg als Reiseziel wird immer beliebter. Zwar sind die Besucherzahlen anderer Metropolen, wie etwa Berlin und München, immer noch höher als in der Hansestadt, doch schon äußert sich Widerstand gegen den wachsenden Tourismus. Ein Interview mit den Tourismus-Experten Michael Otremba (Hamburg Tourismus) und Prof. Norbert Aust (Tourismusverband).

Dabei sei Wachstum etwas völlig normales, so Prof. Norbert Aust. Jeder Organismus sei zur Weiterentwicklung gezwungen. Viel mehr sei die gesteigerte Zahl an Touristen der Ausdruck einer gesteigerten Lebensqualität in Hamburg. Allerdings soll verhindert werden, dass sich bestimmte wenige Orte, wie St. Pauli oder die Innenstadt zu einigen wenigen Touristenmagneten entwickeln. Daher sei es um so wichtiger, die umliegenden Bezirke in Hamburg einzubeziehen. Eine große Chance sei, dank HafenCity, auch die Neuausrichtung am Wasser.

Den kompletten Artikel zum Thema Hamburg Tourismus lesen Sie ab Seite 11 der aktuellen Klönschnack-Ausgabe 4 / 2019.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch