Home / Magazin-Tipp / Hamburg Airport: Wie managt der Flughafen die Krise?

ANZEIGE

Hamburg Airport: Wie managt der Flughafen die Krise?

Hamburg Airport Krise
Foto: Klönschnack

Im April und Mai stand der Hamburger Flughafen, wie fast alle Flughäfen in Europa, weitestgehend still. Ein Umsatzeinbruch von bis zu 90 Prozent war die Folge. Doch wie geht es weiter? Wir sprachen mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung von Hamburg Airport. 

Der Schweizer Michael Eggenschwiler ist seit 2003 Vorsitzender der Geschäftsführung von Hamburg Airport. Auch für ihn wird das Jahr 2020 vermutlich ewig in Erinnerung bleiben. Umsatzeinbußen von bis zu 90 Prozent, die Mitarbeiter in Kurzarbeit und gleichzeitig Kosten für mehr Hygiene machen das Fliegen aktuell nicht zu einem Wirtschaftsfaktor. Doch Eggenschwiler gibt sich in unserem Interview optimistisch und glaubt, dass die Menschen in Zukunft wieder „mit Freude reisen werden“ – auch Geschäftsreisende.

Das komplette Interview mit Michael Eggenschwiler lesen Sie ab Seite 13 der aktuellen Klönschnack-Ausgabe 10 / 2020.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch