Home / Magazin-Tipp / Claudia Schweppe-Unruh ist unser Mensch des Monats

ANZEIGE

Claudia Schweppe-Unruh ist unser Mensch des Monats

Claudia Schweppe-Unruh
Foto: privat

Claudia Schweppe-Unruh ist Hebamme und Gründungsmitglied des Vereins Fanajana. Ziel ist die Verbesserung der baulichen und hygienischen Umstände für Hebammen in Madagaskar. Sie ist unser Mensch des Monats. 

Die Hamburgerin Schweppe-Unruh selbst ist Mutter von zwei Kindern und lebt mit ihrem Mann in Blankenese. Doch helfen lässt sich auch in weit entfernten Gebieten. So gründete sie den Verein Fanajana, um in Madagaskar Hebammen aus- und weiterzubilden und um so die hygienischen Bedingungen auf der Insel zu verbesssern. In unserem Artikel stellen wir ihre Arbeit und gleichzeitig die Herausforderungen in dem armen Inselstaat vor.

Mehr über die Arbeit von Claudia Schweppe-Unruh lesen sie in der aktuellen Klönschnack-Ausgabe.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch