Home / Magazin-Tipp / Vorgestellt: Buch über Pest und Seefahrt

ANZEIGE

Vorgestellt: Buch über Pest und Seefahrt

Buch über Pest und Seefahrt

„Eine fleißige Arbeit, aber ein unappetitliches Thema“. So denken nicht nur Freunde von Hans-Peter Richter-von Arnauld, bezogen auf seine beiden Bände über Pest und Seefahrt. 

Noch bis 2007 war Richter-von Arnauld Kardiologe in Blankenese. Zuletzt beschäftigte er sich jedoch intensiv mit den zahlreichen Krankheiten, die insbesondere die Seefahrt befeuerte. Es sind zwei üppige Bände geworden, in denen sich der Autor mit der Kulturgeschichte der Seuchen, Krankheiten und anderen Gefahren der Seefahrt auseinandergesetzt hat. Er verblüfft vor allem durch Faktenreichtum und sein Detailwissen. Auch wenn man die Lektüre über Schleimpilze, Riesenschnecken und Rippenquallen besser nicht vor dem Frühstück lesen sollte.

Den kompletten Artikel über das Buch von Hans-Peter Richter-von Arnauld lesen sie auf Seite 28 der aktuellen Klönschnack-Ausgabe.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch