Home / Magazin-Tipp / Baristan Abdo ist unser Mensch des Monats

ANZEIGE

Baristan Abdo ist unser Mensch des Monats

baristan abdo

Baristan Abdo ist Stadtteilmutter und unterstützt geflüchtete Familien in ihrem neuen Alltag – in ihrer neuen Heimat. Sie ist unser Mensch des Monats. 

Abdo ist eine von rund 100 Stadtteilmüttern am Standort Altona. Das vom Diakonischen Werk initiierte und ehrenamtliche Projekt unterstützt Geflüchte darin, sie bei Behördengängen, Gesprächen mit Lehrern, Einkäufen zu begleiten und zu beraten. Sie alle haben eine Migrationsgeschichte – so auch Abdo, die 2017 mit ihren Kindern aus Syrien nach Deutschland floh.

Baristan Abdo: „Ich kenne ihre Situation“

Die Syrerin weiß, wie sich Geflüchtete in einem fremden Land fühlen. Seitdem sie in Deutschland lebt, hilft die 33-Jährige ehrenamtlich in Sülldorf. Lediglich eine Aufwandsentschädigung erhalten die Stadtteilmütter. Unterdessen sucht das Diakonische Werk weitere ehrenamtliche Stadtteilmütter für Süllberg und weitere Standorte.

Den kompletten Artikel über Stadtteilmütter in Hamburg lesen Sie auf Seite 16 der aktuellen Klönschnack-Ausgabe 02 / 2021.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch