Home / Magazin-Tipp / Alke Dohrmann ist unser Mensch des Monats

ANZEIGE

Alke Dohrmann ist unser Mensch des Monats

Alke Dohrmann
Foto: Klönschnack

Von Kulturgütern sind wir inbesondere in der Hansestadt überall umgeben. So selbstverständlich wir sie betrachten, so verletzlich und vergänglich können sie sein. Jemand der sie schützt und bewahrt ist Alke Dohrmann – unser Mensch des Monats. 

Schnell kann es passieren: Diebstahl, Feuer, Wasserrohrbruch oder gar ein Anschlag oder Kriegsfall. Gemälde, Plastiken und größere Skulpturen und Denkmäler sind vielen Gefahren ausgesetzt. Doch es gibt glücklicherweise Menschen, die dazu berufen sind, genau jene Kulturgüter zu schützen. Alke Dohrmann ist studierte Ehtnologin, Politologin und Kulturgeographin. Heute arbeitet sie im Kulturgutschutz und berät Museen, wie sie ihre Schätze besser bewahren können. Normalerweise erfährt die Öffentlichkeit nichts über die Erfolge ihrer Arbeit. Warum sie dennoch Anerkennung erhält, erzählt sie im Gespräch mit dem KLÖNSCHNACK.

Mehr über Alke Dohrmann lesen sie in der aktuellen Klönschnack-Ausgabe. 

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch