Home / Magazin-Tipp

Magazin-Tipp

Claudia Schweppe-Unruh ist unser Mensch des Monats

Claudia Schweppe-Unruh

Claudia Schweppe-Unruh ist Hebamme und Gründungsmitglied des Vereins Fanajana. Ziel ist die Verbesserung der baulichen und hygienischen Umstände für Hebammen in Madagaskar. Sie ist unser Mensch des Monats.  Die Hamburgerin Schweppe-Unruh selbst ist Mutter von zwei Kindern und lebt mit ...

Mehr »

Blankenese 1918: Ein Blick auf das Ende des 1. Weltkrieges

Blankenese 1918

Vor genau 100 Jahren endete der 1. Weltkrieg. Auch in den Elbvororten hat die Zeit seine Spuren hinterlassen. Die Ausstellung Blankenese 1918 – Verstörung, Revolution, Nachwirkung wirft einen Blick auf das dunkle Kapitel unserer Geschichte. Das Ende des 1. Weltkriegs ...

Mehr »

Operation Gomorrha: Autor Dr. Matthias Schmoock im Interview

Matthias Schmoock

Der Juli und August 1943 war ein dunkles Kapitel in der Geschichte Hamburgs. Ewa 40.000 Menschen starben bei der so genannten „Operation Gomorrha“. Autor Dr. Matthias Schmoock klärt auf, warum es sich hierbei noch immer um ein großes Thema handelt.  ...

Mehr »

Die Hitzewelle in Hamburg und ihre Folgen

Hitzewelle

Für die einen war und ist die Hitzewelle in Hamburg unerträglich, für die anderen eine willkommene Abwechslung im sonst so durchwachsenen Norden.  Der Sommer 2018 wird in Hamburg noch lange Gesprächsthema bleiben. Denn Temperaturen von über 30 Grad – und ...

Mehr »

Wo Hamburgs Politiker Ferien machen

Politiker Ferien

Wenn Politiker Ferien machen, könnte man annehmen, dass die Reise nicht weit geht. Schließlich bewegt sich der Berufsalltag in der Regel zwischen den zahlreichen Ausschüssen und dem nächsten Wahlkampf. Wir haben führende Hamburger Politiker befragt.  Von St. Peter bis Miami: ...

Mehr »

Anne Kantzenbach ist unser Mensch des Monats

Anne Kantzenbach

Anne Kantzenbach ist Leiterin des Kinderleseclubs Bücherparadies Iserbrook. Mehr noch: Mit ihrem Geschichtenfahrrad bringt sie Geflüchteten in Iserbrook spielerisch die deutsche Sprache näher.  Die Leiterin des Bücherparadies Iserbrook ist der lebende Beweis, wie aus einer kleinen Idee großes entstehen kann. ...

Mehr »

Mama Tenga aus Blankenese setzt sich ein!

mama tenga

Mama Tenga heißt eigentlich Katrin Rohde und wurde 1948 in Hamburg geboren. Heute setzt sich die Blankeneserin für Waisenkinder in Burkina Faso ein, eines der ärmsten Länder der Welt.  Alles begann vor über 25 Jahren, als sie erstmals nach Burkina ...

Mehr »

Zu Hause ist’s am schönsten: Die Elbvororte als Heimat

Elbvororte als Heimat

Die Hamburger sind wahre Reisefans und geben jedes Jahr mehr als 1.300 Euro für ihre Reisen aus. Doch wie steht es um die Elbvororte als Heimat – oder gar als Reiseziel? Spätestens seit dem die Flüge immer günstiger wurden, wurde ...

Mehr »

„Mein Arbeitsplatz“ als Bademeister

Bademeister

In unserer Reihe „Mein Arbeitsplatz“ stellen wir die Vielfalt des Hamburger Arbeitsmarkts vor. Diesmal geht es um den Arbeitsplatz von Yola Rörig. Sie ist Bademeister Assistentin.  Der Job eines Bademeister klingt spannend. Schnell hat man Bilder wie die aus der ...

Mehr »

Saisonprodukte immer stärker im Trend

Saisonprodukte

Spargel, Erdbeeren und viele weitere regionale Saisonprodukte sind immer mehr gefragt. Jedenfalls wenn man sich das Warenangebot in den Supermärkten Norddeutschlands ansieht. Ein Überblick.   In unserem Artikel zum Thema Saisonprodukte befragten wir u.a. Erdbeerbauer Enno Glantz. Er weiß um ...

Mehr »