Home / Lokales / Elbvororteseite 50

Elbvororte

Mahnmal St. Nikolai wieder geöffnet

70 Jahre Grundgesetz, Klimaneutrales Hamburg, Mahnmal St. Nikolai

Zum Ende des 19. Jahrhunderts war es das größte Bauwerk der Welt. Noch heute zählt das Mahnmal St. Nikolai zum Wahrzeichen der Stadt Hamburg – und ist jetzt wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.  Das ehemals höchste Gebäude der Welt ist ...

Mehr »

A7-Ausbau: Elbtunnel-Rampe wird abgerissen

A7-Ausbau, Othmarschen, Höherer A7-Deckel, A7

Ein weiterer Meilenstein für den A7-Ausbau: Eine etwa 400 Meter lange Elbtunnel-Rampe an der Einfahrt in Waltershof muss abgerissen und durch eine neue ersetzt werden.  Autofahrer müssen zum Jahresende mit weiteren Verkehrsbehinderungen rechnen. Eine 418 Meter lange Rampe kann nicht ...

Mehr »

Neustadt: Hamburgs unterschätzte Stadtteile

Neustadt

In der neuen Rubrik „Hamburgs unterschätzte Stadtteile“ wollen wir jene Viertel der Hansestadt vorstellen, die in der öffentlichen Wahrnehmung oftmals weniger Beachtung finden. Den Anfang macht die Neustadt.  Als Hamburger fragt man sich zurecht: Wo soll die Neustadt ein unterschätzter ...

Mehr »

Senatsbockzeit in der Speicherstadt

Hamburg. Am 19. Januar 2018 beginnt die fünfte Jahreszeit: die Senatsbockzeit! Die Ratsherrn Brauerei, Kehrwieder Kreativbrauerei, Gröninger Privatbrauerei, Johann Albrecht Braugasthaus und Block Bräu laden zum Senatsbockanstich in die Historische Speicherstadt ein. Geladen ist jeder, der Freude am Biergenuss und Hamburger ...

Mehr »

LiLaBe 2018: Überraschendes Aus nach 42 Jahren

Karneval in Hamburg 2020, Karneval in Hamburg 2018, Lilabe 2018

Kostüm- und Karnevalsfans müssen jetzt ganz stark sein, denn eine LiLaBe 2018 wird es überraschenderweise nicht geben. Der Grund sei der Vermieter, die Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW).  Eine Hamburger Traditionsveranstaltung steht nach 42 Jahren vor dem Aus! Die üblicherweise ...

Mehr »

23. Blankeneser Neujahrsempfang auf dem Süllberg

Der 23. Blankeneser Neujahrsempfang auf dem Süllberg (Foto: Helmut Schwalbach)

Blankenese. Zum 23. und gleichzeitig ersten Mal lud am 11. Januar 2018 Hamburger Klönschnack-Verleger Klaus Schümann zu seinem berühmten Blankeneser Neujahrsempfang auf den Süllberg ein. Der gesellige Abend mit über 1.000 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur fand in diesem ...

Mehr »

Dramatische Kammermusik im Hanna Reemtsma Haus

Rissen. Das Trio Axis spielt am 21. Januar 2018 im Festsaal des Hanna Reemtsma Hauses dramatische Kammermusik von Schönberg und Smetana. Dazu gehören das Werk „Verklärte Nacht“ op. 4 von Arnold Schönberg (1874 – 1951) und das Klaviertrio g-Moll op. 15 ...

Mehr »

Wirtin vom Café Stern verstorben

Blankenese. Die am Neujahrsmorgen wegen einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingelieferte „Café Stern“-Wirtin Nicole K. ist am 5. Januar 2018 verstorben. Blankenese trauert um den Tod der beliebten Gastronomin.  Am Neujahrsmorgen verständigten Nachbarn die Feuerwehr, nachdem der Rauchmelder gegen 9.30 Uhr anschlug. ...

Mehr »