Home / Elbvororte / Blankenese / Wochen der Nachhaltigkeit bei der Bücherhalle Elbvororte

ANZEIGE

Wochen der Nachhaltigkeit bei der Bücherhalle Elbvororte

Waldläuferzeichenlauf im Goßlerspark im Mai 2021

Blankenese: Die Bücherhalle Elbvororte macht mit bei den gemeinsamen Nachhaltigkeitsaktionen der Bücherhallen Hamburg und der Loki Schmidt Stiftung.
Nachhaltigkeit, Natur, Umwelt – das sind die Themen, zu denen die Bücherhallen Hamburg ab Mai 2021 ein vielseitiges Programm für Kinder und Erwachsene, in Kooperation mit der Loki Schmidt-Stiftung, anbieten.

Alle Bücherhallen verteilen ab dem 11. Mai 2021 kostenfrei Saatgut-Tütchen, deren Inhalt – heimische Blumenarten – im Garten oder auf dem Balkon gesät werden kann. Die Pflanzen sind beliebte Futterquellen bei Insekten. Wer nach Verblühen die Samen auch erntet, kann diese im nächsten Jahr wiederum einsäen oder in die Saatgut-Bücherhallen bringen. Die Aktion wird finanziert von der Sparda-Bank Hamburg.

In den Stadtteilen finden im Mai und Juni knapp 30 Aktionen zum Thema Nachhaltigkeit statt, darunter Spaziergänge, Fotowettbewerbe, Bastelstunden, Online-Lesungen, Info- Veranstaltungen und vieles mehr. Mitmachen, verstehen und bewahren: Umweltschutz kann jeder! Die ‚Wochen der Nachhaltigkeit‘ münden am 12. und 13. Juni 2021 in den ‚Langen Tag der StadtNatur Hamburg‘.

Die Bücherhalle Elbvororte veranstaltet am Freitag, 28. Mai 2021, von 15-17 Uhr einen Waldläuferzeichenlauf im Goßlerspark in Blankenese für Kinder ab 9 Jahren.

Termin: Waldläuferzeichenlauf im Goßlerspark in Blankenese
Bei einer kostenlosen Schnitzeljagd der anderen Art werden die verschiedenen Symbole der Waldläuferzeichen durch direktes Ausprobieren erlernt. Dabei werden Rätsel gelöst und am Ende eine tolle Erinnerung gebastelt. Die Veranstaltung richtet sich an Kinder ab 9 Jahren.
Treffpunkt: Bücherhalle Elbvororte, Sülldorfer Kirchenweg 1b, 22587 Hamburg.
Anmeldung erforderlich ab sofort bis 25.05.21 unter: elbvororte@buecherhallen.de. (Die Veranstaltung findet im Freien statt, sofern es die dann geltenden Corona-Regeln zulassen.)

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter