Home / Hamburg & Umland / Weltrekord beim größten Kickerturnier der Welt

ANZEIGE

Weltrekord beim größten Kickerturnier der Welt

Hamburg war Schauplatz der Deutschen Meisterschaft im Tischfußball (Foto: TFVHH)

Hamburg. Beim größten Kickerturnier der Welt wurde am 18. Januar 2019 im Terminal Tango am Flughafen mit 2.250 Spielern der Weltrekord geknackt. Im Vorjahr spielten „nur“ 1.926 Teilnehmer.

An 150 Kickertischen wurde von 15.30 bis 5.30 Uhr in der Frühe gekickert. Knapp 390 Firmenteams haben teilgenommen. Gewonnen hat die Firma Coremedia vor HBT, die ihren Titel damit zum zweiten Mal verteidigt haben. Auch der Rekord für das größte Schülerkickerturnier wurde mit 394 Schulkindern aus den Klassen 5 bis 10 erstmals aufgestellt.

Bei den Deutschen Meisterschaften haben zwei Hamburger Spieler außergewöhnliche Leistungen gebracht. Maura Porrmann und Cornelius Kniepert sind im Mixed-Doppel erste geworden. Beide wurden zudem Vize-Meister im Einzel-Wettbewerb (Herren und Damen) und Maura wurde mit ihrer Partnerin Sandra Ranff zweite im Damendoppel. Sie konnten den Titel damit nur ganz knapp nicht verteidigen.

Cornelius Kniepert ist im Herren-Doppel mit seinem Partner Thomas Haas dritter geworden. Haas ist aktuell amtierender Weltmeister im Einzel und kommt aus Hessen. Das Duo Thorsten Petersen und Kai Eggerstedt ist zudem auch noch erster im Senioren-Doppel geworden.

Die Pokale der Meisterschaft (Foto: Karl-Heinz Sypra)

Über Louisa Heyder

Avatar