Home / Hamburg & Umland / Die 7 besten Weihnachtsmärkte in Hamburg 2018

ANZEIGE

Die 7 besten Weihnachtsmärkte in Hamburg 2018

Weihnachtsmärkte in Hamburg, Santa Pauli, Weihnachtsmärkte
Das Winterdeck auf dem Santa Pauli-Weihnachtsmarkt. (Foto: www.spielbudenplatz.eu)

Schön, schräg und originell. Jedes Jahr finden mehr als 20 Weihnachtsmärkte in Hamburg statt und wie jedes Jahr stellen wir uns die Frage: Wo gehen wir hin? Ein Überblick über die originellsten Weihnachtsmärkte 2018: 

1. Weihnachtsmarkt Ottensen

Der Weihnachtsmarkt in Ottensen zeigt sich auch in diesem Jahr so bunt wie der Stadtteil selbst. Kunsthandwerk, Glühwein, Bühnenprogramm und jede Menge weiterer Leckereien werden hier geboten.
Öffnungszeiten: 26. November bis 23. Dezember, 11-22 Uhr
Wo: Ottensener Hauptstraße

2. Christgrindelmarkt

Die Hamburger können sich hier bereits zum siebten Mal auf ein vielfältiges Kulturprogramm und jede Menge kulinarischer und weihnachtlicher Spezialitäten freuen.
Öffnungszeiten: 20. November bis 23. Dezember, 12-20 Uhr
Wo: Allendeplatz

3. Klein und gemütlich: Der Weihnachtsmarkt auf der Fleetinsel

Zwischen Stadthausbrücke und Rödingsmarkt, auf einer Fleetinsel, versteckt sich ein gemütlicher und besinnlicher Weihnachtsmarkt mit maritimem Flair. Zwei Segel-Oldtimer aus dem Museumshafen Övelgönne erstrahlen zudem in weihnachtlichem Licht
Öffnungszeiten: 26. November bis 23. Dezember, 12-21 Uhr
Wo: Haltestelle U Rödingsmarkt / S Stadthausbrücke

4. Rosa-roter Winter Pride in St. Georg

Hamburgs einziger schwul-lesbischer Weihnachtsmarkt lädt wieder zu jeder Menge Programm und gemütlichem Glühweintrinken – und das unweit des Hauptbahnhofs.
Öffnungszeiten: 26. November bis 30. Dezember, 12-22 Uhr (Freitag und Samstag bis 0:00 Uhr, am 24. und 26. Dezember geschlossen)
Wo: Parkplatz Lange Reihe / Ecke Kirchenallee

5. HafenCity Weihnachtsmarkt

Trotz moderner Architektur ringsum, ist dieser Weihnachtsmarkt am Überseequartier nicht weniger gemütlich. Vor allem ist er besonders. Die Eisbahn wird am 29. November um 18:30 feierlich eröffnet.
Öffnungszeiten: 26. November bis 30. Dezember, 12-20:30 Uhr (am 24. und 25. Dezember geschlossen)
Wo: Überseequartier / HafenCity

6. Weihnachtsbummel in Eppendorf

Der Weihnachtsbummel in Eppendorf feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Während auf dem Marie-Jonas-Platz Kinderchöre singen, können die Erwachsenen dem kulinarischen Angebot fröhnen.
Öffnungszeiten: 26. November bis 30. Dezember, 11-20 Uhr (24.-26. Dezember geschlossen)
Wo: Maria-Jonas-Platz, an der Kümmellstraße

7. Santa Pauli – einer der „geilsten“ Weihnachtsmärkte in Hamburg

Mitten im Rotlichtviertel, auf dem Spielbudenplatz an der Reeperbahn, hat sich „Santa Pauli“ längst zu einem traditionsreichen, aber schrillen Weihnachtsmarkt entwickelt. Dieses Jahr im Angebot: Kaminlounge, Cocktail-Bar, Pornokaraoke, Men-Strip und Pink-Christmas-Disco (teilweise erst ab 18 Jahren).
Öffnungszeiten: bis 23. Dezember, 16-23 Uhr (Donnerstags bis 0:00, Freitag und Samstag von 13-1 Uhr, Sonntags 13-23 Uhr)
Wo: Spielbudenplatz / Reeperbahn

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch