Home / Hamburg & Umland / 18. Stock: Neue Skybar in der Hafencity geplant

ANZEIGE

18. Stock: Neue Skybar in der Hafencity geplant

Skybar in der Hafencity
Foto: gmp

Ein neues Hotel mit Skybar in der Hafencity wird demnächst gebaut. Für dieses Vorhaben konnten sich die Architekten Gerkan, Marg und Partner (gmp) in einem Wettbewerb durchsetzen. 

In einem Wettbewerb für ein Kongresshotel für das Hafencity-Quartier Elbbrücken hat sich das Architekturbüro gmp durchsetzen können. Geplant ist ein 18-stöckiges Hotel in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Elbbrücken. Die Attraktion: Im 18. Stock wird sich eine Skybar befinden. Der Hotelkomplex soll mit Marriott und Odyssey gleich zwei Hotels beherbergen. Das Herzstück wird der große Kongresssaal sein, in dem 1.100 Gäste Platz haben können.

Skybar in der Hafencity: Eine Bereicherung für das Elbbrückenquartier

Insgesamt wird der Kongressbereich des Hotelkomplexes eine Fläche von 4.500 Quadratmetern aufweisen und damit ein wichtiger Magnet für Veranstaltungen im Osten der Hafencity sein. Außerdem sind in dem Komplex Büroflächen geplant. 63 Meter hoch soll das Gebäude sein. Zum Vergleich: Die Elbphilharmonie ist 110 Meter hoch.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch