Home / Hamburg & Umland / Saisoneröffnung im Eisenbahnmuseum Lokschuppen

ANZEIGE

Saisoneröffnung im Eisenbahnmuseum Lokschuppen

Die Tore des Lokschuppens stehen für Besucher offen (Foto: VVM)

Aumühle. Der Frühling lockt und mit ihm laden die Hobby-Eisenbahner Groß und Klein am 31. März 2019 von 11 bis 17 Uhr zum ersten großen Aktionstag der Saison ins Eisenbahnmuseum Lokschuppen Aumühle ein. Das Programm bietet unter anderem historische Lokomotiven und Waggons zum Anschauen, Anfassen und Hineinklettern, kleine Mitfahrten mit der Feldbahn und der Handhebeldraisine sowie Führungen zur Eisenbahngeschichte und zur Funktionsweise einer Dampflok. 

Weiterhin in der aktuellen Ausstellung zu sehen sind Fotos und Geschichten rund um „Schnellbus, 1. Klasse & Co“ mit dem Untertitel „ÖPNV abseits des Standardtarifs“. Ab 1955 sollten Schnellbus-Linien schnelle und bequeme Verbindungen zwischen den Außenbezirken und dem Stadtkern schaffen sowie weitere Querverbindungen herstellen. Diese „leistungsmäßig dem individuellen Kraftverkehr angenäherten Schnell-Linien“ sollten nicht (wie U-/Straßenbahn) dem üblichen Massenverkehr dienen, sondern begehrte Verkehrsziele schneller und bequemer erreichen lassen. Der damalige Werbespruch „Schnellbus – bequem wie der eigene Wagen“ macht die Kunden-Zielgruppe deutlich, die mit diesem höherpreisigen Produkt angesprochen werden sollte.

Außerdem gezeigt wird die Dokumentation zur 50-jährigen Geschichte des Vereins VVM. Von den Anfängen im März 1968 bis heute wird das Bemühen um die Präsentation der norddeutschen Eisenbahngeschichte und die Erhaltung der alten Waggons und Schienentechnik porträtiert. Auch in den kalten Wintermonaten haben die Ehrenamtlichen liebevoll und engagiert an der Konservierung und Wiederherstellung der alten Waggons gearbeitet. Es gibt das eine oder andere Neue zu entdecken.
Der Eintritt beträgt für Erwachsene 3 Euro, für Kinder 1 Euro. Zur Stärkung gibt es kleine Snacks, Kaffee und Kuchen.

Das Eisenbahnmuseum liegt ganz in der Nähe des S-Bahnhofs Aumühle (S21) am Wanderweg zum Schmetterlingsgarten.

Eisenbahnmuseum Lokschuppen Aumühle
Am Mühlenteich, Aumühle

Über Louisa Heyder