Home / Allgemein / Restaurants öffnen ihren Innenbereich

ANZEIGE

Restaurants öffnen ihren Innenbereich

Symbolbild Restaurant
©Jay Wennington on unsplash // Ab heute dürfen Restaurants ihre Innenbereiche öffnen!

Sieben Monate waren sie geschlossen – ab heute können Restaurants in Hamburg auch ihren Innenbereich wieder öffnen.

Um die Details wurde bis zur letzten Minute gekämpft. Trennwände, ja oder nein? Testpflicht oder doch nicht? Bei beidem lautet die Antwort: Ja!

Das bedeutet konkret: Die Tische dürfen auch näher als 1,50 Meter aneinander stehen, sofern Trennwände vorhanden sind. Restaurantbesucher müssen sich an einige Regeln halten. Ein negativer Coronatest ist Pflicht, zudem dürfen maximal fünf Personen an einem Tisch sitzen – sie können aber auch aus fünf verschiedenen Haushalten kommen.

Sperrstunde und Testpflicht

Um 23 Uhr ist Ende – die Sperrstunde für die Innengastronomie bleibt erstmal. Besucher haben aber die Möglichkeit, in den Außenbereich zu wechseln. Besonders strenge Regeln gelten auf St. Pauli und im Schanzenviertel. Nach zahlreichen Verstößen am vergangenen Wochenende gilt hier nun von Freitag bis Sonntag, jeweils zwischen 20 und 6 Uhr, ein striktes Alkoholverbot.

 

Alle Informationen zu den geltenden Corona-Regeln finden Sie hier.

Über Sophie Rhine