Home / Hamburg & Umland (seite 3)

Hamburg & Umland

Corona-Krise lässt Hamburger mehr Fahrräder kaufen

fahrraeder kaufen, gestohlene fahrräder, Flüchtlinge, Fahrrad, Fahrradklau in Hamburg

Das Unterhaltungsprogramm ist im Zuge der Corona-Verordnungen auf ein Minimum reduziert. Da suchen sich die Hamburger natürlich Alternativen. Eine davon ist die Wiederentdeckung des Zweirads. Warum Hamburger jetzt mehr Fahrräder kaufen: Die Hamburger haben das Fahrrad offenbar als Freizeit-Alternative neu ...

Mehr »

444.444 Euro: Keiner-kommt-Festival sammelt für Hamburgs Kulturszene

Keiner-Kommt-Festival

Sie warben mit Ed Sheeran, Madonna, Die Ärzte, Revolverheld und vielen anderen. Sie alle kamen natürlich nicht zum Keiner-kommt-Festival – und doch haben mehr als 20.000 Menschen ein solches „Ticket“ in Höhe von 22 Euro gekauft – zugunsten Hamburgs Kulturschaffender. ...

Mehr »

Corona-Krise: Restaurants in Hamburg dürfen wieder öffnen

restaurants in hamburg

Rückläufige Neuninfektionen und eine geringe Auslastung von Intensivbetten sorgen für immer mehr Lockerungen beim bundesweiten Lockdown. Restaurants in Hamburg dürfen ab heute wieder öffnen – mit Einschränkungen.  Die Kontaktbeschränkungen im Zuge der Corona-Maßnahmen bleiben zwar weitestgehend bestehen, doch immer mehr ...

Mehr »

831. Hafengeburtstag in diesem Jahr digital

Elbe Schlepper

Hamburg. Der 831. Hafengeburtstag Hamburg ist aus der Hansestadt genauso wenig wegzudenken, wie der Hafen selbst. In diesem Jahr ist er aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt – und findet doch statt – und zwar online. Mit der traditionellen Ein- und Auslaufparade, ...

Mehr »

Warum Handhygiene heute so wichtig ist

handhygiene

Zugegeben, Handhygiene ist nicht nur heute und nicht nur in diesen Corona-Zeiten wichtig. Tatsächlich wird der Welthändehygienetag bereits seit 2009 begangen und soll auf die Wichtigkeit des regelmäßigen Händewaschens aufmerksam machen.  Auch die Hamburger Klinikgruppe Asklepios macht heute auf den ...

Mehr »

Corona in Hamburg: Wandsbek führt Statistik an

Coronavirus in Hamburg

Corona in Hamburg: Mit etwa 246 Corona-Infizierten auf 100.000 Einwohnern, zählt Hamburg zu den betroffensten Städten in Norddeutschland. Brennpunkt ist hier vor allem der Nordosten Hamburgs.  Betrachtet man die Landkreise in Norddeutschland, hat nur der Landkreis Osnabrück mit 263 Infizierten ...

Mehr »

Erholung nicht auf Kosten der Natur

Landschaft

Hamburg. Die Hamburger Naturschutzgebiete erleben derzeit einen starken Besucherandrang. Der NABU Hamburg bittet dringend um Rücksicht für die Tier- und Pflanzenwelt. Die Natur kann sonst nachhaltig geschädigt werden. Spielplätze, Cafés, Museen und andere Attraktionen sind aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Hamburg ...

Mehr »

Hamburgs Partnerstädte: Warum wir heute an Tansania denken

Hamburgs Partnerstädte

Am 26. April wird der Welttag der Partnerstädte begangen. Auch Hamburg unterhält Partnerschaften mit vielen großen Städten. Meistens handelt es sich dabei um Hafenstädte. Die jüngste unter ihnen ist Dar-es-Salaam in Tansania.  Das Ziel einer Städtepartnerschaft ist es, sich kulturell ...

Mehr »

Ramadan in Hamburg: Fasten in Zeiten von Corona

Ramadan in Hamburg, Corona

Am Abend des 23. April begann wieder der Fastenmonat Ramadan. Es ist die Zeit, in der sich Muslime auf Gott besinnen, sich für andere Menschen einsetzen, tagsüber fasten und abends im Kreise der Familie das Fastenbrechen zelebrieren. In Zeiten von ...

Mehr »

Lange Nacht der Museen digital erleben

Tiger in Museum

Hamburg. Am 25. und 26. April 2020 lädt die Lange Nacht der Museen in Hamburg von 18 bis 2 Uhr zum geballten digitalen Kulturschmaus ein: Wer auf Facebook und YouTube „Lange Nacht der Museen Hamburg“ folgt, genießt vom Sofa aus ...

Mehr »