Home / Hamburg & Umland / Lichterfahrten beim Blue Port

ANZEIGE

Lichterfahrten beim Blue Port

Mit der Elbreederei Abicht den Blue Port bestaunen

Hamburger Hafen. Parallel zu den Hamburg Cruise Days findet auch in diesem Herbst das beliebte Lichtkunst-Projekt Blue Port statt: Vom 6. bis 15. September 2019 taucht Künstler Michael Batz viele Gebäude rund um den Hamburger Hafen in ein magisches blaues Licht.

Über 9.000 Licht-Elemente sorgen dabei für eine wunderschöne, fotogene Stimmung. Eine tolle Perspektive auf den Umfang und die Vielfalt dieses eindrucksvollen Projektes gibt es vom Wasser. Die Rainer Abicht Elbreederei bietet daher tägliche Lichter- und Fototouren durch den blau illuminierten Hafen an.

Zum Auftakt des Blue Port gibt es gleich am ersten Tag die zweieinhalbstündige Blue-River-Cruise an Bord der „MS Hamburg“. In exklusiver Atmosphäre wird das Blue Port Light Up bei Livemusik vom DJ und einem Cocktail gefeiert. An den Folgetagen bietet die Elbreederei Abicht vom 7. bis 13. September abendliche Rundfahrten zu den wasserseitigen Highlights an, natürlich ebenfalls mit der Möglichkeit zum Fotografieren.

Programm zum Blue Port

„Großes Light Up mit Blue-River-Cruise“
6. September 2019, 20.30 und 23.00 Uhr, Einstieg ab 20 Uhr, Luxus-Fahrgastschiff „MS Hamburg“
St. Pauli Landungsbrücken/Brücke 4-10
Ab 25 Euro, Tickets online buchbar über abicht.regiondo.de/grosses-light-up-mit-blue-river-cruise

Tägliche Fahrten „Der Hamburger Hafen in blau“
7. bis 13. September, 20.30 und 21.30 Uhr, Einstieg ab 20 Uhr, verschiedene Fahrgastschiffe
20 Uhr Treffpunkt am Rainer Abicht Kiosk/Landungsbrücke 1, oben auf der Promenade. Dort wird mitgeteilt, welches Schiff jeweils eingesetzt wird.
Ab 20 Euro, Tickets online buchbar über abicht.regiondo.de/blue-port-2019-der-hamburger-hafen-in-blau

Über Louisa Haroun