Home / Hamburg & Umland / Kleine Welt ganz groß – Schiffsmodellbautage im Hafenmuseum

ANZEIGE

Kleine Welt ganz groß – Schiffsmodellbautage im Hafenmuseum

Schiffsmodelle begeistern Klein und Groß (Foto: SHMH)

Kleiner Grasbrook. Unter dem Motto „Kleine Welt ganz groß!“ wird den Besuchern des Hafenmuseum Hamburg am letzten Augustwochenende vom 25. bis 26. August 2018 die Faszination der Hafenwelt im Miniaturmodus vorgeführt. Zahlreiche Modellbauclubs stellen zum alljährlichen Sommerfest des Museums im Kontext der Dauerausstellung im historischen Schuppen und im großen Wasserbecken auf dem Außengelände ihre Schiffsmodelle vor. Von der Barkasse über den Stückgutfrachter bis hin zu Containerschiffen und Tankern kann hier die Welt der Schiffe im handlichen Format bewundert werden.

Wen dann die Sehnsucht nach dem Wasser packt, ist zu Barkassenfahrten mit der „Frieda Ehlers“ eingeladen, die von 10 bis 16 Uhr zu kurzen Ausflügen in den Hafen in See sticht. Darüber hinaus stehen die beiden Groß-Exponate, der Schwimmkran „Saatsee“ und das Schutendampfsauger IV, unter Feuer. Auf der Museumsschute können die Besucher den Ewerführern und ihren Döntjes aus dem früheren Arbeitsleben lauschen. Berufstaucher zeigen ihr Können beim Umgang mit einer Kupferhelmtauchausrüstung und die originale Kaffeeklappe im Museum wartet mit kulinarischen Köstlichkeiten auf.

Eintritt 6,50 Euro, Kinder und Jugendliche frei.

Weitere Informationen gibt es online.

Hafenmuseum Hamburg
Kopfbau Schuppen 50a, Kleiner Grasbrook

Über Louisa Heyder