Home / Hamburg & Umland / „Queen of Less“ Jil Sander wird 75

ANZEIGE

„Queen of Less“ Jil Sander wird 75

Jil Sander
Foto: depositphotos.com / Casimiro_PT

Von Hamburg aus in die weite Welt: Heidemarie Jilline Sander aus Schleswig-Holstein begann in der Hansestadt ihre Karriere. Und veränderte die Modewelt. Heute feiert Jil Sander ihren 75. Geburtstag. 

Sie ist eine Ikone der weltweiten Modeindustrie und wird gerne in einem Atemzug mit Calvin Klein und Karl Lagerfeld genannt. Dabei war sie stets bescheiden – im wahrsten Sinne des Wortes. Ist es doch das Label „Queen of Less“, also die Königin des Weglassens, das man ihr stets verpasst hat. Ihr Ziel war es, einfache, aber hochwertige und emanzipierte Mode zu erschaffen, die auch noch bezahlbar ist. Jil Sander ist dies gelungen und erfährt bis heute Anerkennung.

Jil Sander: Abschied mit Stil

Ihr letztes großes Projekt war ihre eigene Modeausstellung „Jil Sander. Präsens“ im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt. Es war in gewisser Weise ein Abschied mit Stil. Mehr als 100.000 Menschen begutachteten ihr Lebenswerk in der Main-Metropole. Heute hat sich Jil Sander weitgehend zurückgezogen. Wo genau, ist ungewiss. Ihr Privatleben hat sie stets von den Medien ferngehalten. Lange Zeit lebte sie in einer Villa in Rotherbaum. Doch es könnte auch gut sein, dass sie ihren Geburtstag auf ihrem Anwesen in Gut Ruhleben bei Plön oder in ihrem weiteren Wohnsitz auf Ibiza feiert.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch